1961-62 Fleer Basketball #47 Wilt Chamberlain Figuren Hof PSA 5 Set Break

$419.69 Buy It Now or Best Offer Unsold, $20.91 Shipping, 30 Tage Returns, eBay Money Back Guarantee

Seller: iconsportscards (5,356) 100%, Location: Central PA, Ships to: Worldwide, Item: 392203641017 Wenn Sie von dem US Marktplatz bestellen, können für die Pakete Steuern und Zollgebühren anfallen, die der Käufer später tragen muss. 1961-62 Fleer Basketball #47 Wilt Chamberlain Figuren Hof PSA 5 Set Break Das Datenblatt dieses Produkts wurde ursprünglich auf Englisch verfasst. Unten finden Sie eine automatische Übersetzung ins Deutsche. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns. * * * * Artikelbeschreibung:Sie bieten auf eine professionell abgestuften 1961 / 62 Fleer Basketball #47 Wilt Chamberlain In Aktion HOF PSA 5 gesetzt brechen. Diese Karte gehört eine komplette Set Pause der eingestellten 1961 Fleer Basketball. Zum Zeitpunkt der Registrierung (September 2018) habe ich alle 66 Karten, zusammen mit einem leeren 5-Cent-Wachs-Wrapper erhalten. Sie bieten auf der Karte in den Titel nur aufgelistet, ich hoffe, Sie genießen diese Karten, so viel wie ich haben. Vielen Dank für dein Interesse an meiner Auktion und viel Glück! Alle Sportkarte Singles Schiff für einen niedrigen Preis, egal wie viele Artikel Sie kaufen! Bitte Werft einen Blick auf meine anderen Artikel ansehen: ebaystores.com/iconsportscards VERSENDEN UND BEHANDLUNG:Artikel werden sorgfältig verpackt und sicher versendet werden. Alle benotete Karten werden mit steifen Karton Einlagen gesichert werden. Alle unbenotete Karten werden sicher in einem Penny Hülse und Toploader versendet. Alle Sportkarte Singles Schiff für einen niedrigen Preis, egal wie viele Artikel Sie kaufen! Kombi-Versand Preise auf Grundstücken können variieren. Über uns:Herzlich Willkommen Sie auf Iconsportscards. ich spezialisiere mich auf Fabrik zertifiziert Autogramm und Erinnerungsstücke Karten von Hall Of Fame-Größen. ich bin stolz darauf, auf die Kundenzufriedenheit, und ein Qualitätsprodukt zu einem vernünftigen Preis. besten Angebote wir freuen uns auf viele meiner Artikel, und ich freue mich immer, einen Kunden ein Angebot, so arbeiten zu helfen tun Sie bitte nicht die Hesitiate um mich zu kontaktieren, wenn Sie nichts sehen Sie wie aus meinem Ebay-Shop. Vielen Dank für Ihre Zeit, Chris, iconsportscards Über die 1961 Fleer Set:PSA "The Ultimate Vintage Reifen Set" nennt, die 1961 Fleer Basketball Karte set beinhaltet ein atemberaubendes Design und ist mit Hall Of Fame Spieler geladen. Auch nach PSA, ist dieser Satz eines der "großen drei" Vintage Basketball Sets, zusammen mit der 1948 Bowman und 1957 Topps betrachtet. Dies war das erste große Basketball Set ausgestellt, nachdem 1957 Topps festgelegt, lassen eine 4-Jahres-Lücke, und die letzten großen Basketball Set freigegeben, bis die ikonische 1969 Topps set herauskam. 66 Karten-Set kam in fünf Cent-Packs, die einen Stock Kaugummi enthalten. Jede Karte misst 2,5 "x 3,5". Es gibt 44 standard-Ausgabe-Karten, die ein Bild eines jeden Spielers auf farbigem Hintergrund darstellen und 22 "In Action"-Karten, die ein live Spiel Foto der prominenteren Stars zum Zeitpunkt verfügen. Der Schlüssel für das Set ist #8 Wilt Chamberlain Rookie Card. Es gibt auch Rookie Karten von Hall von Famers Elgin Baylor, Jerry West, Oscar Robertson, Bailey Howell, Hal Greer, KC Jones, Lenny Wilkens, Sam Jones und Walt Bellamy. Insgesamt gibt es 24 Hall Of Fame Spieler vertreten, mit den wichtigsten nicht-Rookie Karte #38 Bill Russell. Wilt Chamberlain Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Wilt Chamberlain Chamberlain mit der Harlem Globetrotters Ca. 1959 Personal Information geboren 21. August 1936Philadelphia, Pennsylvania Gestorben 12. Oktober 1999 (im Alter von 63)Bel Air, Kalifornien Staatsangehörigkeit Amerikaner Aufgeführten Höhe 7 ft 1 in ( 2.1 6 m) Aufgeführten Gewicht 275 lb (125 kg) Karriereinformationen Abitur Overbrook(Philadelphia, Pennsylvania) College Kansas (1956 – 1958) NBA-draft 1959 / Pick: territorial Ausgewählt von der Philadelphia Krieger Spielerkarriere 1959 – 1973 Position Zentrum Anzahl 13 Trainerkarriere 1973 – 1974 Beruflicher Werdegang Als Spieler: 1958 – 1959 Harlem Globetrotters 1959-1965 Philadelphia / San Francisco Warriors 1965-1968 Philadelphia 76ers 1968-1973 Los Angeles Lakers Als Trainer: 1973 – 1974 San Diego Conquistadors Karriere-Highlights und Auszeichnungen 2 × NBA-champion (1967, 1972) NBA Finals MVP (1972) 4 × Die meisten NBA Spieler (1960, 1966-1968) 13 × NBA ALL-STAR (1960-1969, 1971-1973) NBA All-Star Game MVP (1960) 7 × All-NBA First Team (1960 –1962, 19641966 – 1968) 3 × All-NBA Second Team (1963, 1965, 1972) 2 × NBA All-Defensive First Team (1972, 1973) NBA-Rookie of the Year (1960) 7 × NBA scoring champion (1960 – 1966) 11 × NBA-Champion Rebounds (1960 – 1963, 1966 –1969, 1971-1973) NBA-Vorlagen-Führer (1968) No. 13 zurückgezogen durch die Golden State Warriors No. 13 Rentner von Philadelphia 76ers No. 13 Rentner von Los Angeles Lakers NBA 35th Anniversary-Team NBA 50. Jahrestag-Team NCAA Tournament Most Outstanding Player (1957) 2 × Konsens Profimannschaft ALL-AMERICAN (1957, 1958) Nr. 13-Trikot im Ruhestand von der University of Kansas Mr. Basketball USA (1955) Spielerstatistik Punkten 31.419 ( 30,1 Ppg) Rebounds 23.924 ( 22,9 Rpg) Vorlagen 4.643 ( 4,4 Apg) Statistik bei Basketball-Reference.com Basketball Hall Of Fame als Spieler College Basketball Hall of FameAufgenommen im Jahr 2006 Wilton Norman Chamberlain (/ˈtʃeɪMBərLɪN/; 21. August 1936 – 12. Oktober 1999) war ein US-amerikanischer Basketball Spieler. Er spielte für die Philadelphia/San Francisco WarriorsDas Philadelphia 76ersUnd die Los Angeles Lakers der National Basketball Association (NBA). Er spielte für die Universität von Kansas und auch für die Harlem Globetrotters vor dem Spiel in der NBA. Die 7 Fuß 1 Zoll Chamberlain wog 250 Pfund als Rookie[1] vor bis zu 275 Füllstoffe und schließlich auf über 300 Pfund mit den Lakers und spielte die Zentrum Position. Er ist weithin als eines der größten und stärksten Spieler in der NBA Geschichte.[2][3] Chamberlain hält zahlreiche NBA-Rekorde in Scoring, Rebounds, und Haltbarkeit Kategorien. Er ist der einzige Spieler 100 Punkte in einem NBA Spiel oder den Durchschnitt von mehr als 40 und 50 Punkte in einer Saison. Außerdem gewann er sieben Punkte, 11 Rebounds, neun Field Goal Prozentsatz Titel und führte die Liga in Vorlagen einmal.[3] Chamberlain ist der einzige Spieler in der NBA Geschichte mindestens 30 Punkte und 20 Rebounds pro Spiel durchschnittlich in einer Saison, die er sieben Mal durchgeführt. Er ist auch der einzige Spieler, der mindestens 30 Punkte und 20 Rebounds pro Spiel im Durchschnitt über den gesamten Verlauf der seine NBA-Karriere. Obwohl er eine lange Reihe von professionellen Verluste erlitten,[4] Chamberlain hatte eine erfolgreiche Karriere, gewann zwei NBA-Meisterschaften, vier regulären Saison verdienen DER MEISTE WERTVOLLE SPIELER Auszeichnungen, die Anfänger des Jahres Award, ein NBA Finals MVP Auszeichnung und bis 13 ausgewählt All-Star-Spiele und zehn All-NBA Ersten und zweiten Mannschaften.[2][5] Er wurde anschließend verankert der Naismith Memorial Basketball Hall of Fame im Jahr 1978 in der NBAS 35. Jahrestag-Team des Jahres 1980 gewählt, und als eines der 50 größte Spieler in der NBA Geschichte von 1996.[5] Chamberlain wurde durch verschiedene Spitznamen während seiner Basketball-Karriere bekannt. Er hasste die, die Aufmerksamkeit auf seine Höhe wie genannt"Goliath"und" welken die Stelzenläufer ", die prägte während seiner Abitur Tage durch eine Philadelphia Sportjournalist. Er bevorzugte "The Big Dipper", inspiriert von seinen Freunden, die ihm seinen Kopf zu tauchen, als er durch Türöffnungen ging sah.[6] Nach dem Ende seiner Basketball-Karriere spielte Chamberlain Volleyball In der kurzlebigen Internationalen Volleyball-Verband, wurde Präsident dieser Organisation, und ist verankert in der IVA Hall Of Fame für seine Beiträge.[7] Er war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann, mehrere Bücher verfasst und erschien in dem Film Conan der Zerstörer. Er war ein lebenslanger Junggeselle und war berüchtigt für seine Behauptung mit weniger als 20.000 Frauen sexuelle Beziehung gehabt zu haben.[8] Die frühen Jahre Wilton Norman Chamberlain geboren Philadelphia, in eine Familie von neun Kindern, der Sohn des Olivia Ruth Johnson, eine Hausangestellte und Hausfrau und William Chamberlain, ein Schweißer, der Depotbank und der Handwerker.[9] Er war eine schwache Kind, fast sterben Lungenentzündung in seinen frühen Jahren und dadurch ein ganzes Jahr der Schule fehlen.[10] In seinen frühen Jahren war Chamberlain nicht Basketball, interessiert, weil er dachte, das sei "ein Spiel für Feiglinge".[11] Stattdessen war er ein begeisterter Leichtathletik Sportler: als Jugendlicher, er hoch sprang 6 Füße, 6 Zoll, lief die 440 Werften in 4 9,0 Sekunden und 880 Werften in 1: 58,3 setzen Sie den Schuss 53 Füße, 4 Zoll, und Breite sprang 22 Füße.[12] Aber laut Chamberlain, "Basketball war König in Philadelphia", so wandte er sich schließlich für den Sport.[13] Weil Chamberlain einen sehr hohen Kind war, bereits sechs Füße zu messen, im Alter von 10[14] und sechs Fuß 11 Zoll, wenn er Philadelphias eingegeben Overbrook High School,[3] Er hatte einen natürlichen Vorteil gegen seinen Kollegen; bald war er bekannt für sein scoring Talent, seine Körperkraft und sein Schuss Blockierung Fähigkeiten.[15] Gemäß ESPN Journalist Hal Bock, war Chamberlain "unheimlich, Flat-out beängstigend... bevor er kam, waren die meisten Basketball-Spieler sterblichen Größe Männer." Chamberlain geändert."[16] Es war auch in dieser Periode seines Lebens, als seine drei lebenslangen Spitznamen "Welken die Stelzenläufer", "Goliath", und sein Liebling, "The Big Dipper", angeblich geboren wurden.[2] High School Karriere Als Spieler für die Panthers Overbrook Chamberlain durchschnittlich 31 Punkte ein Spiel in der Saison 1953 Gymnasium und führte sein Team zu einem 71 – 62 Sieg gegen Nordosten High School seiner Zukunft NBA Teamkollege Guy Rodgers. Er erzielte 34 Punkte, gewann Overbrook Public League-Titel und einen Liegeplatz für die Philadelphia Stadt Meisterschaftsspiel gegen den Sieger der rivalisierenden katholischen Liga, katholischen Westen.[17] In diesem Spiel West katholischen vierfach-zusammen Chamberlain das gesamte Spiel, und trotz der Mittelpunktes 29 Punkte, die Panthers verloren 54 – 42.[17] In seiner zweiten Saison Overbrook setzte er seine produktivsten erzielte, darunter scoring-einen High School-Rekord 71 Punkte gegen Roxborough.[18] Die Panthers bequem gewann den öffentlichen Liga-Titel, nachdem wieder gegen Nordosten in die Chamberlain 40 Punkte erzielt und später gewann die Stadt Titel durch das Besiegen von katholischen Süden 74 – 50. Er erzielte 32 Punkte und führte Overbrook auf eine einwandfreie 19-0-Saison.[18] In den Sommerferien arbeitete er als Hotelpage in Kutsher Hotel. Anschließend Besitzer Milton und Helen Kutsher hielt eine lebenslange Freundschaft zu welken, und nach ihren Sohn Mark, "sie waren seine zweite Reihe von Eltern."[19] RED AUERBACH, der Trainer von der Boston Celtics, die talentierte Teenager in der Kutscher entdeckt und hatte ihn 1-gegen-1 gegen die University of Kansas herausragenden und Landesmeister, spielen B. H. geboren, der am meisten herausragende Spieler gewählt die 1953 NCAA Finale. Chamberlain gewann 25 – 10; Geboren war so niedergeschlagen, dass er eine viel versprechende NBA-Karriere aufgegeben und wurde ein Traktor-Ingenieur ("gäbe es High-School-Kids so gut, ich dachte mir, dass ich nicht zu den Profis machen"),[20] und Auerbach wollte ihn zu gehen ein NEUENGLAND Universität, so dass er ihn als Entwurf könnte eine territorial pick für die Celtics, aber Chamberlain nicht geantwortet hat.[20] Chamberlains dritte und letzte Overbrook Saison setzte er seine hohe scoring, sobald 74, 78 und 90 Punkte in drei aufeinander folgenden Spielen anmelden.[21] Die Panthers gewann der öffentlichen Liga ein drittes Mal, gegen West Philadelphia 78 – 60, und in der Stadt Meisterschaftsspiel traf sie katholischen Westen wieder. 35 Punkte, führte Chamberlain Overbrook zu einem leicht 83-42-Sieg.[21] Nach drei Jahren hatte Chamberlain Overbrook zu zwei Stadtmeisterschaften geführt, einen 56-3 Rekord angemeldet und gebrochen Tom Goladie High School scoring-Rekord von 2.252 Punkte, durchschnittlich 37,4 Punkte pro Spiel erzielte.[2][4][22] Über 200 Universitäten wollte nach seiner letzten Overbrook Saison der Basketball-Wunderkind zu rekrutieren.[3] Unter anderem UCLA bot Chamberlain die Möglichkeit, ein Filmstar zu werden die University of Pennsylvania wollte ihn kaufen Diamanten und Chamberlains Panthers Coach Mosenson sogar eine coaching Stelle angeboten wurde, wenn er das Center überzeugen konnten.[23] In der Biografie 2004 Chamberlain wurde Robert Cherry beschrieben, dass Chamberlain eine Veränderung wollte und daher nicht gehen, oder in der Nähe von Philadelphia wollte (auch Beseitigung von New York), kein Interesse an Neu-England hatte und im Süden wegen der brüskiert Segregation; verlassen den mittleren Westen.[23] Am Ende, nach dem Besuch der Universität von Kansas mit renommierten College-Trainer Phog Allen, Chamberlain dann verkündet er wollte an Kansas College-Basketball zu spielen.[23] Im Alter von 16 und 17 spielte Chamberlain mehrere Profi-Partien unter dem Pseudonym "George Marcus".[24] Es gab zeitgenössische Berichte über die Spiele[25] in Philadelphia Publikationen, aber er versucht, sie geheim zu halten die Amateur Athletic Union. College-Karriere Im Jahre 1955 trat Chamberlain KU. KU, Chamberlain wurde ein Spieler für die Kansas Jayhawks Student im ersten Jahr Team unter Trainer Phog Allen, den er bewunderte, und auch ein Mitglied der Kappa Alpha Psi Brüderlichkeit, wo er den Präsidenten seiner Zusage-Klasse war.[26] Sein Debüt war mit Spannung erwartete, und er gab: in Chamberlains Debüt Spiel für den Neuling Kader, der Neuling Jayhawks Varsity Jayhawks gegeneinander wurden, wer waren bevorzugte zu ihrer Konferenz dieses Jahr gewinnen. Chamberlain dominiert seinen älteren College-Kumpels von 42 Punkten (16 / 35 vom Feld, 10 – 12 am Freiwürfe), packte 29 Rebounds und registrieren von vier Blöcke.[12] Chamberlains Perspektiven unter Allen spielen endete, als der Trainer 70 kurz nach und gezwungen war, von KU-Verordnung in den Ruhestand. Chamberlain hatte eine schlechte Beziehung mit Allens Nachfolger, Dick-Harfe, angeheizt durch Groll und Enttäuschung: Chamberlain Biograph Robert Cherry bezweifelt, dass Chamberlain KU gewählt haben würde hat, wenn er gewusst hätte, dass Allen ging in den Ruhestand.[27] Am 3. Dezember 1956 debütierte Chamberlain Varsity. In seinem ersten Varsity Spiel Zentrum 52 Punkte und Griff 31 Rebounds, brechen beide Kansas ewige Bestenliste in einem 87-69-Sieg gegen die nordwestlichen Mannschaft von zukünftigen NBA Teamkollege Joe Ruklick.[28] Teamkollege Monte Johnson bezeugte seine Athletik: "willst... hatte unglaubliche Ausdauer und Geschwindigkeit... und wurde nie müde. Wenn er getaucht, war er so schnell, dass viele Spieler ihre Finger eingeklemmt [zwischen Chamberlains Hand und Felge] habe." Wie berichtet, brach Chamberlain auch Johnny Kerrder Fuß mit einer SLAM DUNK.[28] Bis zum dieser Zeit hatte er mehrere offensive Waffen, die sein Markenzeichen wurde entwickelt: seine Finger Roll, seine Fade-away Sprungwurf, die er auch als eine Bank erschossen, sein Tod und seine Shot-blocking treffen könnte.[28] Führt eine talentierte Mannschaft von Vorspeisen, einschließlich Maurice King, Gene Elstun, John Parker, Ron Lonesky und Lew Johnson, ging die Jayhawks 13 – 1 bis sie eine Spiel 56-54 gegen Oklahoma State verloren, den Ball den letzten dreieinhalb Minuten ohne die Absicht hielt des scoring eines Korb, die in den Tagen zuvor noch möglich war die Shot clock (eingeführt 1984 in der NCAA).[28] Wie bei Overbrook, präsentiert Chamberlain erneut sein vielfältigere sportliche Talent. Er lief die 100-Yard-Sprint in 10,9 Sekunden, Schuss geputtet 56 Füße, Dreifach sprang mehr als 50 Füße und gewann der hohen Sprung in die Großen acht Leichtathletik-Meisterschaften drei Jahre in Folge.[29] Im Jahr 1957, 23 Teams spielten für die NCAA Men es Division ich Basketball-Meisterschaft. Das Midwest regionalen Turnier fand in statt. Dallas, Texas, die zu dem Zeitpunkt war getrennt. Im ersten Spiel spielte die Jayhawks die ganz in weiß SMU Team und KU-Spieler John Parker sagte später: "das Publikum war brutal. Wir wurden angespuckt, mit Schmutz beworfen und unterzogen die übelsten rassische Epitheta möglich."[28] KU gewann 73 / 65 in der Overtime, woraufhin die Polizei musste die Jayhawks, escort. Das nächste Spiel gegen Oklahoma City war ebenso unangenehm, mit KU 81 / 61 unter intensiven rassistischen Ausschreitungen zu gewinnen.[28] In den Halbfinals besiegte Chamberlains Jayhawks handlich der zweimalige Landesmeister verteidigen San Francisco, 80 – 56, mit welken 32 Punkte, 11 Rebounds packte und mit mindestens sieben blockiert Schüsse. (Spiel Film ist unklar, ob ein 8. Block aufgetreten ist, oder der Ball nur kurz fiel wegen Chamberlains welken defensive Einschüchterung). Chamberlain demonstriert seine wachsenden Arsenal von offensiven Moves, einschließlich Aufnahmen direkt, Put-Rücken, Tip-ins und seine Wende Sprungwurf. Er war weit mehr komfortabel und effektiv bei der Foul-Linie, als wäre er später während seiner Profi-Karriere. Er hatte hervorragende Fuß Geschwindigkeit während des Spiels, und mehrmals führte das Fasten brechen, einschließlich der Sperrung einen Schuss in der Nähe von den Korb und dann outracing das Feld für einen Lay. Seine herausragende Leistung Kansas zu einen unüberwindbaren Vorsprung geführt, und er ruhte sich auf der Bank für die endgültige 03:45 im Spiel bleiben. Chamberlain machte die erste Mannschaft von der All-America Kader und führte seine Jayhawks in der ncaa Finale gegen die Tar Heels von North Carolina. In diesem Spiel, Tar Heels Trainer Frank McGuire verwendet verschiedene unorthodoxe Taktiken, um Chamberlain zu vereiteln. Für die Tip-off schickte er seine kleinste Spieler, Tommy Kearns, um Chamberlain Klappern und die Tar Heels verbrachte den Rest der Nacht Dreifach-teaming ihn ein Verteidiger vor, hinter und ein Drittel ankommen, sobald er den Ball bekam.[4] Mit ihrer Fixierung auf Chamberlain die Jayhawks schoss nur 27 % aus dem Feld, im Gegensatz zu 64 % der Tar Heels und gezogene 22 – 29 zur Halbzeit.[28] Später, North Carolina 40 / 37 10 Minuten vor Schluss führte und das Spiel ins Stocken: übergeben sie den Ball ohne die Absicht des scoring eines Korbs. Das Spiel wurde nach mehreren Tar Heel Umsätze bei 46 am Ende der regulären gebunden.[28] In der ersten Überstunden jedes Team zwei Punkte und in der zweiten Overtime Kansas erstarrte die Kugel im Gegenzug halten das Spiel gebunden um 48. In der dritten Overtime die Tar Heels erzielte zwei aufeinanderfolgende Körbe, aber Chamberlain ausgeführt eine drei-Punkte-Spiel verlassen KU nachgestellte 52 – 51. Nachdem König einen Korb erzielt, Kansas voraus war, um einen Punkt, aber dann Tar Heel Joe Quigg war gefoult auf einem Laufwerk mit 10 Sekunden vor und seine zwei Foul-Aufnahmen gemacht. Für das Finale zu spielen forderte Dick Harfe Ron Loneski, den Ball in Chamberlain in den niedrigen Beitrag. Der Pass wurde jedoch abgefangen und die Tar Heels gewann das Spiel. Dennoch, Chamberlain, der 23 Punkte und 14 Rebounds erzielte,[28] gewählt wurde der Herausragende Spieler der DIE LETZTEN VIER.[4] Cherry hat aber spekuliert, dass dieser Verlust ein Wendepunkt in Chamberlains Leben, war weil es das erste Mal war, das sein Team trotz ihn aufstellen von beeindruckenden individuelle Statistiken verloren. Er gestand später, dass dieser Verlust der peinlichsten seines Lebens war.[28] In Chamberlains Juniorjahr (NCAA Saison 1957 / 58) wurden die Jayhawks Spiele noch frustrierender für ihn. Wissen, wie dominant er, die Gegner einfrieren-Ball Taktik zurückgegriffen und drei oder mehr Spieler routinemäßig verwendet, um ihn zu bewachen.[30] Teamkollege Bob Billings, kommentierte: "Es war nicht Basketball Spaß... Wir waren nur Leute werfen die Basketball hin und her zu jagen."[30] Jedoch Chamberlain durchschnittlich 30,1 Punkte für die Saison und führte die Jayhawks, ein Rekord 18 – 5 verlor drei Spiele, während er sich mit einer Harnwegsinfektion:[30] Da KU zweiter in der Liga und kam die Zeit, die einzige Konferenz Sieger der NCAA eingeladen waren Turnier, die Jayhawks Saison endete. Es war ein kleiner Trost, dass er wieder ein All-American, zusammen mit zukünftigen NBA Hall-von-Famers benannt wurde ELGIN BAYLOR und OSCAR ROBERTSON sowie alte Rivalen Guy Rodgers.[30] Nach dem Verlust des Genuss von NCAA Basketball und wollen Geld verdienen, er verließ das College und verkaufte die Geschichte namens "Warum I bin verlassen College" Schauen Magazin für $ 10.000, eine große Summe als NBA-Spieler $ 9.000 in einer ganzen Saison verdient.[30] In zwei Spielzeiten bei Kansas erzielte er durchschnittlich 29,9 Punkten und 18,3 Rebounds pro Spiel während insgesamt 1.433 Punkte und 877 Rebounds,[16] und led Kansas zu einem Big Seven Meisterschaft.[5] Durch die Zeit, die Chamberlain 21 Jahre alt war, hatte er bereits in gekennzeichnet worden Zeit, Leben, SchauenUnd NEWSWEEK Zeitschriften, sogar bevor er Profi wurde.[31] Für viele Jahre nach Chamberlains Ausscheiden aus der University of Kansas behauptet Kritiker, dass er entweder sehr weißen mittleren Westen verlassen wollten oder schämte sich indem Sie nicht in der Lage, den NCAA Basketball Turniersieg nach Hause zu bringen. 1998 kehrte Chamberlain zu Allen Field House in LAWRENCE, KANSAS zur Teilnahme an einer Trikot in den Ruhestand Zeremonie für seine #13. Um diese Zeit wurde er als Spruch zitiert: "gab es viel Unterhaltung, da Menschen versucht haben, mein Trikot Nummer im Ruhestand, habe ich einige Abneigung gegenüber der University of Kansas. "Das ist absolut lächerlich."[32] Berufliche Laufbahn Harlem Globetrotters (1958 – 1959) Nach seinem frustrierend Juniorjahr wollte ein Profi-Spieler werden vor dem Abschluss seiner Abschlussklasse Chamberlain.[33] Jedoch zu diesem Zeitpunkt nahmen die NBA Spieler nicht bis nach ihren College Abschluss Klasse abgeschlossen hatte. Daher Chamberlain war von der Teilnahme an der NBA für ein Jahr verboten, und beschlossen, spielen für die Harlem Globetrotters im Jahr 1958 für eine Summe von $ 50.000[2][4] (entspricht ca. $ 42 4.000 heute).[Anmerkung 1] Chamberlain wurde Mitglied der Globetrotter-Team die Geschichte durch das Spielen in Moskau im Jahre 1959, genossen eine ausverkaufte Tour durch die UDSSR und vor dem Start eines Spiels am Moskauer Lenin Zentralstadion, wurden vom Generalsekretär begrüßt Nikita Chruschtschow.[34] Einem bestimmten Trotter Sketch beteiligt Trotters Kapitän MEADOWLARK ZITRONE Zusammenbruch auf den Boden, und anstatt zu helfen, ihn sich Chamberlain warf ihn mehrere Fuß hoch in die Luft und fing ihn wie eine Puppe. "[Kammerherr] war der stärkste Athlet, der jemals lebte", die später erzählt 210-Pfund-Zitrone.[35] In späteren Jahren Chamberlain häufig verknüpft die Trotters in der Nebensaison und liebevoll daran erinnert seine Zeit dort, weil er nicht mehr verhöhnt oder gebeten, brechen Rekorde, aber nur eine von mehreren Künstlern, die liebte es, das Publikum zu unterhalten.[36] Am 9. März 2000 war seine Nummer 13 durch die Trotters eingestellt.[34] Philadelphia/San Francisco Warriors (1959 – 1965) Am 24. Oktober 1959, Chamberlain schließlich debütierte NBA, beginnend für die Philadelphia Krieger.[2] Chamberlain wurde sofort der NBA am besten bezahlten Spieler, verdienen $ 30.000 (entspricht ca. $ 25 2.000 heute)[Anmerkung 1] in seinem Rookie-Vertrag. Im Vergleich dazu war die bisherige Top-Verdiener BOB COUSY der Boston Celtics mit $ 25.000; Tatsächlich Eddie Gottlieb kaufte das ganze Krieger-Franchise für $ 25.000 sieben Jahre früher.[37] Chamberlain schnappt sich einen Rebound in einem Spiel gegen die NEW YORK KNICKS. im NBA-Saison 1959 / 60, Chamberlain trat eine Krieger-Mannschaft, die durch trainierte NEIL JOHNSTON und geschlossene Hall-of-Fame-Wächter Tom Gola und Paul Arizin, Zzgl. Ernie Beck und seinem alten Rivalen, Guy Rodgers; Bemerkenswert ist, waren alle fünf Starter Philadelphier. In seinem ersten NBA-Spiel gegen die New York Knicks, die Rookie Mitte 43 Punkte und 28 Rebounds schnappte.[38] In seinem vierten Spiel trafen Philadelphia der amtierende Meister, die Boston Celtics Hall of Fame Coach RED AUERBACH, dessen Angebot er brüskiert hatte mehrere Jahre vor, und Bill Russell, wer wurde jetzt als eines der besten defensive Drehpunkte im Spiel gelobt.[38] In was die erste von vielen Chamberlain-Russell-Match-Ups war Chamberlain outscored Russell mit 30 Punkten im Vergleich zu 28 Punkte, aber Boston das Spiel gewonnen. Chamberlain und seine mehrjährige Nemesis würde wachsen und werden einer der größten auf dem Platz Rivalitäten der NBA aller Zeiten.[5] Dennoch wurden die beiden auch Freunde außerhalb des Platzes, ähnlich wie bei späteren Rivalen magic Johnson und LARRY BIRD.[39] In seiner ersten NBA-Saison im Durchschnitt Chamberlain 37,6 Punkte und 27 rebounds, überzeugend den vorherigen regulären Saison-Rekorde zu brechen. Er brauchte nur 56 Spielen auf Partitur 2.102 Punkte, die all-time-scoring-Rekord der reguläre Saison brach BOB PETTIT, Wer benötigt 72 Spiele 2.101 Punkten.[40] Chamberlain acht NBA Rekorde gebrochen und hieß NBA MVP und Anfänger des Jahres in dieser Saison, ein Kunststück, das nur noch durch Kolleginnen und Hall-of-Fame WES UNSELD im NBA-Saison 1968 / 69.[4][40] Chamberlain rundete seine Rookie-Saison mit dem Gewinn der 1960 NBA All-Star Game MVP-Auszeichnung mit einem 23-Punkt, 25-Rebound Leistung für Der Osten. Jedoch wurde es auch klar, dass er eine grausame Freiwurf-Shooter kaum die Hälfte seiner Foul-Aufnahmen machen. Mit fortschreitender Zeit Chamberlain wuchs sogar noch schlimmer, und bestätigt, dass er einfach eine "Psycho" in dieser Angelegenheit handelte.[41] Die Krieger trat die 1960-NBA-Playoffs und schlagen die Syracuse Nationals, Einrichten einer Sitzung gegen die Eastern Division Champions, die Boston Celtics. Kirsche beschrieben wie Celtics Trainer Red Auerbach bestellt seine vorwärts TOM HEINSOHN persönliche Fouls auf Chamberlain zu begehen: Wenn die Krieger Foul Aufnahmen geschossen, Heinsohn packte und schob Chamberlain um ihn hindern Runningback schnell; seine Absicht war, dass die Celtics den Ball werfen würde so schnell, dass die produktivsten Shotblocker Chamberlain noch nicht wieder unter seinem eigenen Korb war und Boston könnte eine einfache Punkte Fastbreak Korb.[40] Die Teams aufgeteilt die ersten zwei Spiele, aber in Spiel 3, Chamberlain bekam Heinsohn satt und schlug ihn. In dem Handgemenge welken verletzt seine Hand, und Philadelphia die nächsten beiden Spiele verloren.[40] In Spiel 5 punktete mit seiner Hand gesund, Chamberlain 50. Aber in Spiel 6, Heinsohn hat das letzte Lachen, erzielte den entscheidenden Korb mit einem Tip-in letzter Sekunde.[40] Die Krieger verlor die Serie 4: 2.[2] Der Rookie Chamberlain dann schockiert Krieger Fans mit den Worten, dass er an den Ruhestand denkt. Er war müde, Doppel - und dreifach-haben sich zusammengetan, und Teams mit hart auf ihn herab Foulspiel von . Chamberlain befürchtete, dass er seine kühle eines Tages verlieren könnte.[2] Celtics weiterleiten Heinsohn, sagte: "halbe Fouls gegen ihn waren harte Fouls... nahm er die brutalste Stampfen eines jeden Spielers aller Zeiten".[2] Darüber hinaus wurde Chamberlain gesehen als eine Laune der Natur, von den Fans verhöhnt und verachtet von den Medien. Wie Chamberlain oft Trainer Alex Hannum Erklärung seiner Situation zu zitieren sagte, liebt"niemand Goliath. "[4] Gottlieb überredet Chamberlain zurück in die NBA, süßen seine Rückkehr mit einer Gehaltserhöhung um $ 65.000[42] (entspricht ca. $ 538.000 heute).[Anmerkung 1] die folgenden Saison, Als er 38,4 Punkte durchschnittlich übertroffen Chamberlain seine Rookie-Saison-Statistiken und 27.2 Rebounds pro Spiel. Er war der erste Spieler, dem 3.000 - Punkt-Barriere und das erste und nur noch Spieler, die 2.000 zu brechen - brechen Rebound Barriere für eine Saison, greifen 2.149 Bretter.[43] Chamberlain gewann auch seinen ersten Field Goal Prozentsatz Titel, und legen Sie die Allzeit-Rekord für Rebounds in einem Spiel mit 55.[4] Chamberlain war so dominant auf das Team, dass er fast 32 % der Punkte seines Teams und gesammelten 30,4 % der ihre Rebounds erzielte.[42] Chamberlain zeigt stolz die Nummern seiner Rekord-100-Punkte-Spiel. Chamberlain wieder gescheitert sein Spiel umsetzen Teamerfolg, diesmal gegen den Syracuse Nationals in drei Sweeps und schied aus.[44] Kirsche darauf hingewiesen, dass Chamberlain war "schwierig" und Trainer nicht eingehalten NEIL JOHNSTON, wer war nicht in der Lage, die Sterne Zentrum zu behandeln. Im Nachhinein, Gottlieb bemerkte: "mein Fehler war nicht immer einen starke übergab Trainer... [Johnston] war nicht bereit für Big Time."[45] In der dritten Saison Chamberlains wurden die Krieger von trainiert. Frank McGuire, der Trainer der Chamberlains schmerzhaft NCAA-Niederlage gegen die Tar Heels masterminded hatte. In diesem Jahr Rekorde willst mehrere all-time-die nie bedroht worden. In der SAISON 1962, er im Durchschnitt 50,4 Punkte und packte 25,7 Rebounds pro Spiel.[43] Am 2. März 1962, in Hershey, Pennsylvania erzielte welken 100 Punkte, 36 63 aus dem Feld geschossen, und 28 32 Freiwürfe gegen die New York Knicks gemacht. Chamberlains 4.029 Regelmäßigjahreszeit Punkte machte ihn den einzigen Spieler, der 4.000 zu brechen-Punkt-Barriere;[2] der nur andere Spieler, die 3.000 zu brechen-Punkt-Barriere ist Michael Jordan, mit 3.041 Punkten in der NBA-Saison 1986 / 87. Chamberlain brach wieder die 2.000-Rebound Barriere mit 2.052. Darüber hinaus spielte er auf dem Hartholz für durchschnittlich 48,5 3 Minuten 3.882 von seinem Team 3.890 Minuten .[43] Da Chamberlain in Überstunden Spiele gespielt, erzielte er durchschnittlich mehr Minuten pro Spiel als die Regelung 48; in der Tat würde Chamberlain erreicht 3.890-minute Mark, wenn er nicht in einem Spiel geworfen hatte, nach der Abholung eine zweite technisches Foul mit noch acht Minuten zu spielen.[46] Seine außergewöhnlichen Leistungen in der Saison 1962 wurden später Subjekt des Buches Welken, 1962 von Gary M. Pomerantz (2005), verwendet, die Chamberlain als Metapher für den Aufstand des schwarzen Amerika.[47] Neben Chamberlains Regelmäßigjahreszeit Erfolge erzielte er 42 Punkte in der 1962 NBA All-Star Game; ein Rekord, der Stand bis aufgeschlüsselt ANTHONY DAVIS im Jahr 2017.[48] im 1962-NBA-Playoffs, die Krieger trafen sich die Boston Celtics wieder im Finale Eastern Division, ein Team welches Bob Cousy und Bill Russell der größte Celtics-Team aller Zeiten namens.[49] Jedes Team gewann ihre Heimspiele, so dass die Serie um drei Uhr nach sechs Partien aufgeteilt wurde. In einem hart umkämpften Spiel 7 Chamberlain das Spiel im gebunden 107 mit 16 Sekunden zu gehen, aber die Celtics shooting guard Sam Jones schlagen Sie eine Kupplung mit zwei Sekunden Zeit, um die Serie für Boston gewinnen erschossen.[49][50] In späteren Jahren wurde Chamberlain kritisiert, für durchschnittlich 50 Punkte, aber keinen Titel zu gewinnen. Zu seiner Verteidigung Krieger Trainer Frank McGuire sagte "Willst ist einfach übermenschlich gewesen", und wies darauf hin, dass die Krieger eine konsequente zweite Torjäger, einen Spielmacher und einen zweiten Mann um Chamberlain entlasten fehlte.[41] im NBA-Saison 1962-63, Gottlieb verkauft das Krieger-Franchise für $8 50.000 (gleich über $ 6.88 million heute)[Anmerkung 1] zu einer Gruppe von Geschäftsleuten geführt von Marty Simmons von San Francisco, und das Team verlegt, werden die SAN FRANCISCO WARRIORS unter dem neuen Trainer, Bob Feerick.[51] Dies bedeutete auch, dass das Team auseinander, brach wie Paul Arizin entschied sich, in den Ruhestand, als Abkehr von seiner Familie und seinen Job bei IBM in Philadelphia, und Tom Gola Heimweh hatte, um einen Trade zu den niedrigen New York Knicks auf halbem Weg durch die Saison.[52] Mit beiden sekundären Torschützen gegangen setzte Chamberlain seine Reihe von statistischen Leistungen durchschnittlich 44,8 Punkten und 2 4,3 Rebounds pro Spiel dieses Jahres.[43] Trotz seines individuellen Erfolgs der Krieger verloren 49 ihrer 80 Spiele und verpasste die Playoffs.[53] im NBA-Saison 1963 / 64, Chamberlain bekam noch einen neuen Trainer Alex Hannum, und gesellte sich ein vielversprechender Rookie-Center Nate Thurmond, wer letztendlich die Hall Of Fame eingetragen. Ex-Soldat Hannum, der später die Basketball Hall Of Fame als Coach betrat, war ein schlauer Psychologe, Verteidigung und Weitergabe betont. Am wichtigsten ist, er fürchtete sich nicht aufzustehen, um die dominierende Chamberlain, der bekannt war, zu "freeze out" (nicht miteinander) Trainer mochte er nicht.[54] Gesichert durch wertvolle Rookie Thurmond, Chamberlain hatte eine weitere gute Saison mit 36,9 Ppg und 2 2.3 Rpg,[43] und die Krieger ging bis hin zu den NBA-FINALE. In dieser Serie erlag sie Russells Boston Celtics noch einmal, dieses Mal zu verlieren 4: 1.[55] Aber wie Cherry, nicht nur Chamberlain bemerkte, aber vor allem Hannum verdient viel Kredit weil er im Grunde hatte hatte das schlechte 31 – 49 Kader des Vorjahres plus Thurmond und machte es zu einem NBA-Finalist.[56] Im Sommer 1964 Chamberlain, einer der prominenten Teilnehmer an der berühmten Rucker Park Basketballplatz in New York City,[57] machte die Bekanntschaft von einer hohen, talentierte 17-j hrige, die dort gespielt. Bald, jung LEW ALCINDOR durfte in seinem inneren Kreis, und schnell vergöttert den zehn Jahre älteren NBA-Spieler. Chamberlain und Kareem Abdul-Jabbar als Alcindor sich später nennen würde, würde eine intensive persönliche Antipathie entwickeln.[58] im Folgenden NBA-Saison 1964 / 65, die Krieger hatte einen schrecklichen Start und geriet in finanzielle Schwierigkeiten. Die 1965 All-Star-Pause Chamberlain wurde gehandelt, um die Philadelphia 76ers, der neue Name des verschobenen Syracuse Nationals. Im Gegenzug erhielt die Krieger Paul Neumann, Connie Dierking, Lee Shaffer (Wer sich dafür entschieden, in Rente gehen, anstatt Bericht an die Krieger), und $1 50.000[2][4] (über $ 1.16 gleich million heute).[Anmerkung 1] Als Chamberlain die Krieger verließ, Inhaber Franklin Mieuli sagte: "Chamberlain ist keine einfache Mann zu lieben [und] die Fans in San Francisco nie gelernt, ihn zu lieben. Welken lässt sich Hass [...] Leute kamen, ihn verlieren zu sehen."[33] Philadelphia 76ers (1965 – 1968) Chamberlain, 1967. Nach der Messe fand sich Chamberlain auf eine viel versprechende Sixers-Team, die Wachen zu enthalten HAL GREER, eine zukünftige Hall of Fame und talentierte Rollenspieler Larry Costello, Chet Walker und Lucious Jackson. Kirsche bemerkt, dass es eine gewisse Spannung innerhalb des Teams gab: Greer war früher unangefochten und war nicht bereit, aufzugeben, seine Autorität, und Jackson, einem talentierten Center musste jetzt spielen Power-forward weil Chamberlain Zentrum vor Ort blockiert; im Laufe die Saison begannen die drei jedoch besser vernetzt.[59] Es kümmerte ihn nicht für die Sixers Trainer, Dolph Schayes, weil Schayes, seiner Meinung nach einige respektlose Bemerkungen gemacht hatte, als sie konkurrierende Spieler in der NBA waren.[59] Statistisch gesehen, Chamberlain war wieder hervorragend, Entsendung 34,7 Ppg und 22,9 Rpg für die zweite Hälfte der Saison.[43] nach dem Sieg über die CINCINNATI ROYALS unter der Leitung von OSCAR ROBERTSON im 1965-NBA-Playoffs, die Sixers trafen Chamberlains vertraut Rivalen, die Boston Celtics. Die Presse nannte es eine sogar Matchup in allen Lagen, auch in Mitte, wo Bill Russell wurde voraussichtlich Chamberlain einen harten Kampf geben.[60] In der Tat, die beiden Teams aufgeteilt die ersten sechs Spiele, und wegen der besseren Saison, fand das letzte Spiel in die Celtics Boston Garden. In diesem Spiel 7, beide Zentren wunderbar waren: Chamberlain erzielte 30 Punkte und 32 Rebounds, und Russell angemeldet 16 Punkte, 27 Rebounds und acht Assists.[60] In der letzten Minute Chamberlain traf zwei Freiwürfe von Kupplung und Slam getaucht auf Russell, bringen Bostons Blei bis 110 – 109 mit fünf Sekunden übrig. Russell Pfusch den inbounds Pass trifft ein Guy-Draht über die Rückwand und die Kugel, die Sixers zurückzugeben. Coach Schayes genannt Timeout, und beschlossen, das letzte Stück überfahren HAL GREER als Chamberlain weil er, die Celtics fürchtete würde absichtlich foul ihn weil er ein armer foul Schütze war. Aber wenn Greer versucht, den Ball eingehende, JOHN HAVLICEK habe es um die Celtics führen zu bewahren.[61] Zum fünften Mal in sieben Jahren beraubt Russells Team Chamberlain des Titels.[2] Nach Chamberlain das war die Zeit, die Menschen nannten ihn "Verlierer".[4] Darüber hinaus in einer Ausgabe April 1965 SPORTS ILLUSTRATED Chamberlain führte ein Interview mit dem Titel "mein Leben in ein Bush League" wo er seine Mitspieler, Trainer und Administratoren NBA kritisiert.[62] Chamberlain erklärte später, dass er im Nachhinein sehen konnte, wie das Interview war maßgeblich daran beteiligt sein Image in der Öffentlichkeit zu beschädigen.[62] im NBA-Saison 1965 / 66 die Sixers Tragödie erlebt wenn IKE Richman, die Sixers Miteigentümer sowie Chamberlains vertrauter und Rechtsanwalt, starb an einer koronaren. Die Sixers würde einen 55-25 regulären Saison Rekord post, und für seine starke spielen Chamberlain gewann seinen zweiten MVP-Award.[5] In dieser Saison dominiert das Zentrum wieder seine Opposition Aufnahme 3 3,5 Punkte und 24,6 Rebounds eine Spiel, was die Liga in beiden Kategorien.[43] In einem bestimmten Spiel blockiert Chamberlain einen Dunk Versuch Gus Johnson so hart, daß er Johnsons Schulter ausgerenkt.[63] Außerhalb des Platzes war Chamberlains Engagement für die Sache jedoch bezweifelt wie Chamberlain ein Langschläfer war, lebte in New York und es vorgezogen, PENDELN Philadelphia, anstatt dort leben und er war nur am Nachmittag zum Training zur Verfügung. Weil Schayes nicht riskieren, seine besten Spieler verärgern wollte, er das tägliche Workout um 16:00 angesetzt; Dies verärgerte das Team, wer lieber einen frühen Zeitplan am Nachmittag frei haben, aber Schayes gerade gesagt: "Es gibt keinen anderen Weg."[64] IRV Kosloff, der jetzt die Sixers nach Richmans Tod allein besaß, flehte ihn Philadelphia während der Saison wechseln, aber er wurde abgelehnt.[65] im 1966-NBA-Playoffs, die Sixers wieder trafen sich die Celtics, und zum ersten Mal hatte Haus-Hof-Vorteil. Jedoch gewann Boston einfach die ersten beiden Spiele auf der Straße 115 / 96 und 114 – 93; Chamberlain spielte seine üblichen Rahmen, aber seine Nebenrollen erschossen unter 40 %. Dieses verursachte Sportjournalist Joe McGinnis, Stellung zu nehmen: "die Celtics gespielt wie Champions und die Sixers gerade gespielt."[65] In Spiel 3 Chamberlain erzielte 31 Punkte und 27 Rebounds für ein wichtiger Sieg, und am nächsten Tag Trainer Schayes geplant, eine gemeinsames Team Praxis zu halten. Chamberlain, sagte, er sei "müde" zu besuchen, und sogar verweigert Schayes Plädoyer für mindestens auftauchen und schießen ein paar Foul-Aufnahmen mit dem Team. Boston gewann in Spiel 4 114 – 108.[65] Vor Spiel 5 war Chamberlain nirgends zu finden, überspringen von Praxis und nicht zugegriffen werden. Äußerlich Schayes verteidigt seine Sterne Center als "aus der Praxis entschuldigt", aber seine Teamkollegen die Wahrheit kannten und waren viel weniger nachsichtig.[65] In Spiel 5 selbst Chamberlain war super, 46 Punkte und packte 34 Rebounds, aber die Celtics gewann das Spiel 120 – 112 und der Serie.[66] Cherry ist sehr kritisch gegenüber Chamberlain: beim Gegentor war er der einzige Sixers-Spieler, die in der Serie durchgeführt, wies er seine unprofessionell, egoistisches Verhalten als ein schlechtes Beispiel für seine Mitspieler.[65] Vor der NBA-Saison 1966 / 67, die freundlich, aber unaufdringlichen Schayes wurde ersetzt durch ein bekanntes Gesicht, der schlaue aber fest Alex Hannum. In Cherry eine turbulente Umkleidekabine treffen nennt, Hannum behandelt mehrere Schlüsselfragen er in der letzten Saison, einige von ihnen beobachtete setzen Chamberlain in einem ungünstigen Licht. Sixers vorwärts Chet Walker bezeugte, dass bereits mehrfach Spieler Chamberlain und Hannum auseinander, um zu verhindern, dass einen Faustkampf ziehen mussten.[67] Kolleginnen und Kollegen nach vorne BILLY CUNNINGHAM beobachtet, dass Hannum "nie einen Rückzieher" und "zeigte, wer der Chef war". Auf diese Weise gewann er Chamberlains Respekt.[67] Wenn Emotionen abgekühlt, Hannum hingewiesen, Chamberlain, die er auf der gleichen Seite bei dem Versuch, einen Titel zu gewinnen war; um diese Option zu ziehen, er – wie seine Teamkollegen – musste aber "handeln, wie ein Mann" sowohl auf als auch neben dem Platz.[67] Über Basketball überredete er seine Spielweise zu ändern. Geladen mit mehreren anderen Spielern, die Punkten konnte, wie zukünftige Hall of Fame HAL GREER und Newcomer BILLY CUNNINGHAM, Hannum wollte Chamberlain mehr auf Verteidigung konzentrieren.[4][68] Chamberlain war infolgedessen weniger dominant, Einnahme von nur 14 % der Aufnahmen für das Team (es war in seiner 50,4 Ppg Saison 35,3 %), aber äußerst effizient: er durchschnittlich ein Karriere-tief 2 4.1 Punkte, aber er führte die Liga in Rebounds (2 4.2), dritte endete in Assists ( 7.8), hatte ein Rekord.683 Fieldgoal Genauigkeit und starke Verteidigung gespielt.[43] Seine Effizienz führte dieser Saison ihn 35 aufeinander folgenden Fieldgoals machen im Laufe der vier Spiele im Februar.[69][70] Für diese Leistungen verdient Chamberlain seinen dritten MVP-Award. Die Sixers berechnet ihren Weg zu einem dann-Datensatz Saison 68 / 13, einschließlich eines Datensatzes 46 – 4 starten.[2] Darüber hinaus begann die ehemals egoistische Chamberlain zu loben seine Teamkollegen, Lobeshymnen fleißig Luke Jackson als die "ultimative Power forward", ruft Hal Greer eine tödliche Jumpshooter und point guard Wali Jones eine hervorragende Verteidiger und Außenseiter Torschütze.[67] Neben dem Platz das Zentrum lud das Team um Restaurants und bezahlt die gesamte Rechnung, zu wissen, dass er 10 Mal mehr als alle anderen verdient.[67] Greer, wer war einen absoluter Profi in Betracht gezogen und oft kollidierte mit dem Center wegen seiner Haltung positiv von den neuen Chamberlain sprach: "Sie wusste, dass in einer Minute der große Kerl [Kammerherr] war bereit zu gehen... und jeder folgen würde."[67] Chamberlain und Nate Thurmond der SAN FRANCISCO WARRIORS im Wettbewerb im Jahr 1966. im 1967-NBA-Playoffs, die Sixers wieder einmal kämpften die Boston Celtics in der Eastern Division Finals und Heimvorteil wieder statt. In Spiel 1 schlagen die Sixers Boston 127 – 112, powered by Hal Greer 39 Punkte und Chamberlains inoffizielle Vierbettzimmer Doppel, mit 24 Punkte, 32 Rebounds und 13 Assists (inoffiziell gezählten) 12 Blöcke.[71] In Spiel 2 die Sixers gewann 107 – 102 Überstunden, und Spielertrainer Russell widerwillig Chamberlain für die Celtics in Aufnahmen geringer Prozentsatz von weiter außerhalb einschüchternd gelobt.[71] In Spiel 3 Chamberlain Griff 41 Rebounds und half die Sixers gewinnen 115 – 104. Die Celtics verhindert einen Sweep von Spiel 4 mit einem 121 – 117 Sieg zu gewinnen, aber in Spiel 5 der Sixers einfach überwältigt die Celtics 140 – 116, die effektiv Bostons historischen Lauf von acht NBA-Titel in Folge endete. Die Sixers Center erzielte 29 Punkte, 36 Rebounds und 13 Assists und wurde von Celtics Russell hoch gelobt und KC Jones.[71] im 1967-NBA-Finale, die Sixers wurden gegeneinander Chamberlains altes Team, die SAN FRANCISCO WARRIORS von seiner einmaligen backup Nate Thurmond und star nach vorne RICK BARRY. Die Sixers gewann die ersten beiden Spiele mit Chamberlain und Greer Kredit für bzw. defensive Dominanz und Kupplung zu schießen, aber San Francisco gewann zwei der folgenden drei Spiele so Philadelphia 3 – 2 vor Spiel 6 war.[71] Die Krieger waren in Spiel 6 123-122 mit 15 Sekunden vor Ablauf nachgestellte. Für das letzte Stück Thurmond und Barry wurden zugewiesen, dazu ein Wählen Sie und Rollen gegen Chamberlain und wer Barry schützen würde. Jedoch die Sixers vereitelt es: wenn Barry vorbei Thurmonds Abholung lief und fuhr in den Warenkorb, er wurde abgeholt von Chet Walker, wodurch es unmöglich zu schießen; Thurmond war von Chamberlain, bedeckt, die es unmöglich machte, übergeben. Barry verpfuscht sein Schuss Versuch, und die Sixers gewann die Meisterschaft.[71] Er sagte: "Es ist wunderbar, ein Teil des größten Teams im Basketball... ein Champion ist wie mit einem großen runden Leuchten in dir."[71] Er trug mit 17,7 Ppg und 28,7 Rpg gegen anderen zukünftigen Hall of Fame Pivot Nate Thurmond, nie versagende auf mindestens 23 Rebounds in den sechs Spielen snare.[4][72] Chamberlain selbst beschrieb das Team als das beste in der Geschichte der NBA.[43] Im Jahr 2002 Schriftsteller Wayne Lynch schrieb ein Buch über diese bemerkenswerten Sixers-Saison, Saison von den 76ers, rund um das Thema Chamberlain. In der NBA-Saison 1967 / 68, Fragen begann zwischen Chamberlain und Überlebenden Alleininhaber der Sixers, Irv Kosloff sauer. Dieser Konflikt hatte für eine Weile entlang gegangen: 1965, Chamberlain behauptet, dass er und die späten Richman gearbeitet hatte, ein Geschäft das Zentrum 25 % des Franchise geben würde Sobald er seine Karriere beendete.[73] Zwar gibt es keinen schriftlichen Beweis für oder gegen, übernahm Ex-Sixers Trainer Dolph Schayes und Sixers Anwalt Alan Levitt Chamberlain hatte Recht;[71] in jedem Fall abgelehnt Kosloff die Anforderung verlassen Chamberlain, fahl und bereit, um den Rivalen zu springen ABA nach Beendigung seines Vertrages im Jahr 1967. Kosloff und Chamberlain erarbeitet einen Waffenstillstand, und später einen Vertrag für ein Jahr $2 50.000.[71] Auf dem Hallenparkett Chamberlain setzte seinen Fokus auf Teamplay und registriert 2 4.3 Punkte und 2 3.8 rebounds eine Spiel für die Saison.[43] Die 76ers hatte die beste Ergebnisse in der Liga für die dritte Saison. Chamberlain machte Geschichte, indem er das einzige Zentrum in der NBA Geschichte beenden die Saison als Marktführer im Bereich hilft, seine 702 schlagen Vizemeister, Hall of Fame Point guard Lenny Wilkens"insgesamt 23.[22] Chamberlain verglich seinen Assist-Titel zum legendären Home Run Hitter"Babe Ruth Was die Liga in Opfern, Getreidebrände", und er gebannt den Mythos, dass er nicht könnte und würde nicht den Ball.[74] Für diese Leistungen Chamberlain seinen vierten und letzten MVP-Titel gewonnen.[5] Ein weiterer Meilenstein war seinen 25.000 th Punkt, womit er der erste Spieler aller Zeiten, diese viele Punkte: er gab den Ball zu seinem Teamarzt Dr. Stan Lorber.[75] 62 Spiele zu gewinnen, die Sixers leicht nahm die erste Playoff-Platz von der 1968-NBA-Playoffs. In der östlichen Abteilung Halbfinale 1968 wurden sie gegeneinander die Knicks. In einem körperlich harten Matchup verloren die Sixers sechste Mann Billy Cunningham mit einer gebrochenen Hand und Chamberlain, Greer und Jackson kämpften mit entzündeten Füßen, schlechte Knie und Oberschenkel bzw. gezogen. 3: 2 voran, die Sixers besiegte die Knicks 115 / 97 in Spiel 6 Nachdem Chamberlain 25 Punkte und 27 Rebounds erzielte: er hatte eine erfolgreiche Serie, in dem er beide Teams Punkten (153), Rebounds (145) und (38) unterstützt.[76] In der Eastern Division Finals 1968 traf die Sixers wieder einmal die Boston Celtics wieder mit Heimvorteil und diesmal als Titelverteidiger. Trotz der Sixers Verletzungen leiden, war Trainer Hannum zuversichtlich, "Die Celtics in weniger als sieben Spiele nehmen": Er wies darauf hin, das Alter der Celtics, wer um Bill Russell und Guard Sam Jones, beide 34 gebaut wurden.[77] Aber dann, nationale Tragödie als MARTIN LUTHER KING 4. April 1968 ermordet wurde. Mit acht der zehn ab Spieler auf die Sixers und Celtics als Afro-Amerikaner beide Teams waren tief geschockt und gab es Forderungen, die Serie zu stornieren.[77] In einem Spiel namens "unwirklich" und "frei von Emotionen" verloren die Sixers 127-118 am 5. April. Nach dem Besuch von Dr. King Beerdigung, Chamberlain rief die wütend Aufständischer, die ganz über dem Land, Brände festlegen würde Angabe Dr. King nicht zugelassen haben.[77] In Spiel 2 Philadelphia glich die Serie mit einem 115 – 106-Sieg und gewann Spiele 3 und 4, mit Chamberlain verdächtig oft von Celtics gespielt backup-center Wayne Embry, was die Presse zu spekulieren, Russell war abgenutzt.[77] Vor dem Spiel 5, die Celtics schien tot: kein NBA-Team hatte ein 3: 1-Serie Defizit vor überwunden.[77] Jedoch sammelten sich die Celtics zurück, gewann Spiele 5 und 6 122 – 104 und 114 – 106, angetrieben durch eine temperamentvolle JOHN HAVLICEK und unterstützt durch die Sixers schreckliche schießen.[77] Was folgte, war die erste von drei aufeinander folgenden umstritten und schmerzhafte Spiel 7 s in denen Chamberlain spielte. In diesem Spiel 7, die Sixers nicht zusammenreißen könnte: 15.202 betäubt Philadelphia Fans Zeuge eines historischen 100 – 96 Niederlage, damit zum ersten Mal in der Geschichte der NBA ein Team eine Reihe nach drei Spiele zu einem führenden verloren. Obwohl Kirsche weist darauf hin, dass die Sixers schlecht geschossen (Hal Greer, Wali Jones, Chet Walker, Luke Jackson und Matt Guokas schlagen Sie eine kombinierte 25 74 Aufnahmen) und Chamberlain Griff 34 Rebounds und 4 von 9 Schuss, das Zentrum selbst erzielte nur 14 Punkte.[77] In der zweiten Hälfte des Spiel 7 versuchte Chamberlain keinen einzigen Schuss aus dem Feld.[68] Kirsche beobachtet eine seltsame Muster in diesem Spiel: in einem typischen Sixers Spiel Chamberlain bekam den Ball 60mal in den niedrigen Beitrag, aber nur 23 Mal in Spiel 7 und nur sieben Mal in der dritten und nur zweimal im vierten Quartal.[77] Chamberlain machte später Trainer Hannum für den Mangel an Berührungen, ein Punkt, den der Trainer selbst, räumte aber Kirsche weist darauf hin, dass Chamberlain, wer immer sich als der beste Spieler aller Zeiten angesehen, ausgesprochen wurde, sollte ausreichen, um den Ball selbst zu verlangen.[77] Der Verlust bedeutete, dass Chamberlain nun 1 – 6 in Playoff-Serie gegen die Celtics. Nach dieser Saison wollte Trainer Alex Hannum näher bei seiner Familie an der Westküste; Er verließ die Sixers zu coachen die Oakland Oaks in der neu gegründeten American Basketball Association.[78] Chamberlain bat dann um eine Handels- und Sixers Hauptgeschäftsführer Jack Ramsay handelten ihn an die Los Angeles Lakers für Darrall Imhoff, Archie Clark und Jerry Chambers.[68] Die Motivation für diesen Schritt bleibt umstritten. Nach Sportjournalist Roland Lazenby, ein Journalist in der Nähe der Lakers, Chamberlain war wütend auf Kosloff für das Brechen des angeblichen Richman-Chamberlain-Deal[33] aber nach Dr. Jack Ramsay, wer die Sixers Geschäftsführer dann Chamberlain war auch damit gedroht, die ABA nach Hannum links springen, und gezwungen den Handel selbst.[68] Kirsche fügt schließlich mehrere persönliche Gründe: das Zentrum fühlte er gewachsen zu groß für Philadelphia hatte, suchte die Anwesenheit von anderen Prominenten (die Hülle und Fülle in L.A. waren) und schließlich auch auf Wunsch die Möglichkeit, Datum weiße Frauen, was möglich war für einen schwarzen Mann in L.A. aber schwer vorstellbar anderswo damals.[79] Los Angeles Lakers (1968 – 1973) Chamberlain spielt für die Los Angeles Lakers im 1969-NBA-Finale gegen die Boston Celtics. Am 9. Juli 1968, Chamberlain war der Mittelpunkt eines wichtigen Handels zwischen den 76ers und die Los Angeles Lakers, wer geschickt Zentrum Darrall Imhoff, nach vorn Jerry Chambers und Wache Archie Clark nach Philadelphia so dass es zum ersten Mal eine amtierende NBA Most Valuable Player der Saison gehandelt wurde.[80] Lakers-Besitzer Jack Kent Cooke gab Chamberlain einen beispiellosen Vertrag, zahlt ihm $2 50.000 nach Steuern (über $ 1,8 Millionen in Real Wert); im Vergleich dazu vorherigen Lakers top-Verdiener JERRY WEST zahlte $ 100.000 vor Steuern (ca. $ 700.000 in realen Wert).[81] Chamberlain trat eine Mannschaft die Hall-of-Fame nach vorne vorgestellten ELGIN BAYLOR und Hall-of-Fame bewachen Jerry West, zusammen mit backup-Zentrum Mel zählt, nach vorne Keith Erickson und Tom Hawkins und talentierte 5'11 "guard Johnny Egan. Der Mangel an eine zweite Wache neben West (und damit der Mangel an Geschwindigkeit und Schnelligkeit) besorgt Trainer Butch Van Breda Kolff; nach dem Verlust von Clark und GAIL GOODRICH, wer ist der Phoenix Suns nach 1968 Expansion Draft, sagte er: "Egan wird ermordet auf Verteidigung wegen seiner Größe [Mangel]... aber wenn ich ihn nicht spielen, wir sehen aus wie eine Reihe von Lastwagen."[82] Darüber hinaus beobachtet Cherry, dass Chamberlain war ein geborener Anführer weder ein treuer Anhänger, die ihn schwer zu passen.[81] Während er ein herzliches Verhältnis zu Jerry West war, argumentierte er oft mit Mannschaftskapitän Elgin Baylor; in Bezug auf Baylor, später erklärte er: "Wir waren gute Freunde, aber... "[in] schwarzer Kultur... lassen Sie niemals den anderen Kerl Sie one-up."[81] Das größte Problem war seine angespannte Beziehung mit Lakers-coach Butch Van Breda Kolff: abwertend aufrufenden die neue rekrutieren "The Last", klagte er später, dass Chamberlain egoistisch war, nie ihn respektierten, allzu oft in der Praxis nachgelassen und konzentriert sich zu sehr auf seine eigenen Statistiken.[81] Im Gegenzug gestrahlt Zentrum Van Breda Kolff als "der dümmste und schlimmste Trainer aller Zeiten".[33][81] Laker Keith Erickson beobachtet, dass "Butch angefahren, Elgin und Jerry... und das ist kein guter Weg, auf welken die Seite..., dass die Beziehung von Anfang an zum Scheitern verurteilt war."[81] Chamberlain erlebt eine problematische und oft frustrierende Saison. Van Breda Kolff benched ihn mehrmals, das passiert nie in seiner Karriere vor; in der Mitte der Saison hatte die mehrjährige scoring Champion zwei Spiele, in denen er nur sechs und dann nur zwei Punkte erzielte.[82] Wiedergabe über seine Probleme, Chamberlain durchschnittlich 20,5 Punkte und 21,1 rebounds eine Spiel dieser Saison.[43] Jack Kent Cooke war jedoch froh, weil seit dem Erwerb Chamberlain, Kartenverkauf um 11 % gestiegen.[82] im 1969-NBA-Playoffs, die Lakers versandt Chamberlains alten Verein, die SAN FRANCISCO WARRIORS 4: 2 nach dem Verlust der ersten beiden Spiele und dann besiegt die Atlanta Hawks und traf Chamberlain vertrauten Rivalen, Bill Russell Boston Celtics.[82] Sie gingen in der Serie als 3-in-1-Favoriten, die Lakers gewann die ersten beiden Spiele ließ jedoch die nächsten zwei. Chamberlain wurde als ein nicht-Faktor in der Serie immer mit wenig Aufwand von Bill Russell neutralisiert kritisiert.[82] Aber in Spiel 5 das Lakers-Center erzielte 13 Punkte und Griff 31 Rebounds, Los Angeles zu einem 117 – 104 Sieg führt. Im Spiel 6 die Celtics gewann 99-90, und Chamberlain nur 8 Punkte; Kirsche beschuldigt ihn der Atemnot, weil wenn "Chamberlain hatte groß und einen normalen 30 Punkt erzielte Nacht", L.A. wahrscheinlich seine erste Meisterschaft gewonnen hätte.[82] Spiel 7 vorgestellten eine surreale Szene: im Vorgriff auf einen Sieg der Lakers, Lakers-Besitzer Jack Kent Cooke setzen Tausende von Luftballons in den Sparren des Forums in Los Angeles. Diese Zurschaustellung von Arroganz motiviert die Celtics.[82] In Spiel 7 und schleppte die Lakers 91 / 76 nach drei Quartalen. Die Lakers montiert ein Comeback; dann Chamberlain verdreht sein Knie nach einem Rebound und musste durch ersetzt werden Mel zählt. Drei Minuten vor Schluss gezogene die Lakers 103 – 102. Die Lakers verpflichtet sich kostspielige Umsätze und verloren das Spiel 108 – 106, obwohl ein Triple-Double aus Westen, hatten 42 Punkte, 13 Rebounds und 12 assists. West wurde der einzige Spieler in der Geschichte der NBA Finals MVP benannt werden, trotz des Seins auf das Verliererteam.[82] Nach dem Spiel fragten sich viele, warum Chamberlain setzte sich aus den letzten sechs Minuten. Er hatte zum Zeitpunkt seiner endgültigen Substitution erzielte 18 Punkte (Kollision mit sieben seiner acht Aufnahmen) und Griff 27 Rebounds, deutlich besser als die 10 Punkte von Mel zählt auf 4 von 13 / / schießen.[82] Unter anderem Bill Russell glaubte nicht Chamberlains Verletzung war ernst, und öffentlich beschuldigte ihn, ein Simulant: "Jede Verletzung hinter ein gebrochenes Bein oder einen kaputten Rücken ist nicht genug."[82] Ironischerweise kam Van Breda Kolff Chamberlains Verteidigung, beharren die oft geschmähte Lakers Zentrum kaum am Ende bewegen konnte.[82] Er selbst wurde als "Schwein-mit der Überschrift" für benching Chamberlain wahrgenommen und bald als Lakers-Trainer zurückgetreten.[82] Kirsche bemerkt, dass nach einigen Journalisten, dass Spiel 7 "zerstört zwei Karrieren: welken macht, weil er nicht nehmen würde vorbei und Van Breda Kolff weil er, in geben würde".[82] in seinem zweiten Jahr mit den Lakers unter dem neuen Trainer Joe Mullaney, Chamberlain schwer verletzt sein Knie. Er wurde im neunten Spiel des Zeitplans, verletzt eine total Ruptur der Patellasehne an der Basis der seine rechte Kniescheibe leiden,[83] und die nächsten Monate vor erscheinen in den letzten drei Spielen der regulären Saison 82-Spiel verpasst. Durch einen guten Start gelang, 27,3 Punkten, 18,4 Rebounds im Durchschnitt und 4,1 assists pro Spiel.[43] Durch die Lakers wieder aufgeladen DIE PLAYOFFSUnd in der 1970-NBA-Finale, die Lakers wurden gegeneinander die New York Knicks, mit zukünftigen Hall of Fame geladen WILLIS REED, DAVE DEBUSSCHERE, BILL BRADLEYUnd WALT FRAZIER. Kirsche beobachtet, dass Reed, ein produktiver Midrange-Shooter eine schlechte Matchup für Chamberlain war: seitliche Schnelligkeit aufgrund seiner Verletzung verloren zu haben, die Lakers-Center war oft zu langsam, um Reeds bevorzugte hohen Posten Aufnahmen direkt zu blockieren.[84] In Spiel 1 masterminded New York 124 – 112 Sieg erzielte Reed 37 Punkte. In Spiel 2 Chamberlain 19 Punkte, Griff 24 Rebounds und blockiert Reeds Schuss in den letzten Sekunden, führt die Lakers zu einem 105-103-Sieg.[84] Spiel 3 sah, dass Jerry West bekanntlich ein 60-Fuß-Schuss traf bei der Summer um das Spiel auf 102 Krawatte; jedoch nahmen die Knicks das Spiel 111 – 108.[84] In Spiel 4 Chamberlain erzielte 18 Punkte und 25 Rebounds schnappte und halfen, die Serie auf 2 zu binden.[84] In Spiel 5 mit den Knicks nachgestellte zweistellig Reed zog seine Oberschenkelmuskel und schien für die Serie gemacht werden. Volksweisheit sollte Chamberlain nun gegen die wenig befahrene Knicks backup Zentren dominiert haben Nate Bowman und Bill Hosket oder nach vorne center Bradley und DeBusschere, der mehr als halben Fuß gegen die Lakers aufgab.[84] Stattdessen die Lakers ihre Halbzeit 13-Punkte-Führung verschenkte und erlag die aggressive Verteidigung der Knicks: L.A. verpflichtet 19 zweiten Halbjahr Umsätze, und die zwei wichtigsten Torschützen Chamberlain und West schoss den Ball nur drei und zwei Mal, bzw. im gesamten zweite Halbzeit.[84] Die Lakers verloren 107 – 100 in eines der größten Comebacks in der Geschichte der NBA Finals sogenannten war.[84] In Spiel 6 Chamberlain 45 Punkte, Griff 27 Rebounds und fast im Alleingang entzerrt die Serie in einem 135 – 113, die Lakers gewinnen und mit Schilf, die Knicks schien vor dem Spiel 7 in New York zum Scheitern verurteilt.[84] Allerdings war der Held, dass Spiel 7 Willis Reed. Er humpelte berühmt, Gericht, die ersten vier Punkte erzielte und inspiriert sein Team zu einem der berühmtesten Playoff stört der aller Zeiten.[85] Die Knicks von 27 zur Halbzeit geführt, und trotz 21 Punkte, Chamberlain konnte nicht verhindern, dass einen dritten aufeinander folgenden Verlust in einem Spiel 7. Die Lakers-Center selbst wurde kritisiert für seine Unfähigkeit, seine verletzten Gegenstück zu beherrschen, aber Kirsche darauf hingewiesen, dass seine Leistung – kommen zurück von einem Karriere-bedrohlichen Verletzungen selbst – zu schnell in Vergessenheit geriet.[84] Elmore Smith und Kämmerer kämpfen für einen Rebound in 1971. im NBA-Saison 1970 / 71, die Lakers machte eine bemerkenswerte Bewegung durch die Unterzeichnung der künftige Hall-of-Fame-Wache GAIL GOODRICH, wer kam wieder aus der Phoenix Suns nach dem Spiel für L.A. bis 1968. Chamberlain durchschnittlich 20,7 Punkten, 18,2 Rebounds und 4.3 Assists,[43] wieder einmal führte gewann die NBA in Rebounds und die Lakers die Pacific Division-Titel. Nach der Niederlage Elgin Baylor gegen eine Achillessehnenruptur, die effektiv beendete seine Karriere, und besonders nach dem Verlust Jerry West nach einer Knieverletzung, die behinderte Lakers galten als Außenseiter gegen den Milwaukee Bucks der frisch gekrönte MVP LEW ALCINDOR, und veteran Hall-of-Fame-Guard OSCAR ROBERTSON im Western Conference Finals. Gewinn der regulären Saison mit 66 Siegen, wurden die Böcke als Favoriten gegen die dezimierten Lakers angesehen; Dennoch waren viele Experten das Matchup zwischen 34-Year-Old Chamberlain und 24 Jahre alten Alcindor entgegen.[86] In Spiel 1 outscored Abdul-Jabbar Chamberlain 32 – 22, und der Dollar gewann 106 – 85. In Spiel 2 gewann die Böcke wieder trotz der Lakers-Center 26 Punkte, vier mehr als sein Pendant in Milwaukee. Vor dem Spiel 3, wurde alles noch schlimmer für die Lakers als Keith Erickson, des Westens stand, hatte eine Appendektomie und war für die Jahreszeit; mit rookie Jim McMillian Lockerung der Kerbschnittdruck, Chamberlain erzielte 24 Punkte und packte 24 Rebounds in einem 118-107-Sieg, aber die Bucks besiegten die Lakers 117 / 94 in Spiel 4 zu einem 3: 1-Serie zu führen. Milwaukee geschlossen aus der Serie zu Hause mit einem 116 / 98 Sieg in Spiel 5.[87] Obwohl Chamberlain verlor, wurde er gelobt, gewartet haben, dass seine eigene gegen MVP Alcindor, war nicht nur 10 Jahre jünger, aber gesund.[86] Nachdem die 1971-PLAYOFFS, Chamberlain herausgefordert Schwergewichts-Box-Legende Muhammad Ali zu einem Kampf. Die 15-Runden-Kampf würde stattgefunden haben am 26. Juli 1971 in der Houston Astrodome. Chamberlain trainiert mit CUS d'Amato, aber später, Aberkennung der viel beachteten Herausforderung[88][22] passen Sie durch eine vertragliche Escape-Klausel die Chamberlain-Ali ausgesagt auf Ali schlagen Joe Frazier in einem Kampf geplant für Anfang 1971 wurde die Alis erste professionelle Verlust, so dass Chamberlain rechtlich aus dem Kampf zurückziehen.[89] In einem Interview 1999 erklärte Chamberlain, dass Boxen Trainer Cus D'Amato zweimal vor, 1965 und 1967, der Basketball-Star mit der Idee genähert hatte und dass er und Ali jeweils $ 5 Millionen für den Kampf angeboten worden war. Im Jahre 1965 hatte Chamberlain seines Vaters konsultiert, Ali kämpfen gesehen hatte, und schließlich sagte nein.[90][91] Lakers-Besitzer Jack Kent Cooke hatte auch angeboten, dass Chamberlain einen Rekord-Vertrag unter der Bedingung, die Chamberlain Stimme zu geben, welche Cooke bezeichnet "Diese Boxen Torheit."[92] Im Jahr 1967 zog vor kurzem NFL-star Jim Brown fungierte als Chamberlains Manager aber Alis manager Jabir Herbert Muhammad aus der Chamberlain-Ali-Spiel, das geplant wurde, um auf statt gesichert Madison Square Garden.[93] im NBA-Saison 1971 / 72, die Lakers gemietet ehemalige Celtics Sterne Wache Bill Sharman als Cheftrainer. Sharman eingeführt Morgen Shooting-Arounds, in denen der ewige Nachzügler Chamberlain regelmäßig (im Gegensatz zu früheren Jahren mit Dolph Schayes) teilgenommen und verwandelte ihn in eine Defensive gesinnten, Low-scoring Post-Verteidiger in der Form von seinem alten Rivalen Bill Russell.[94] Darüber hinaus sagte er Chamberlain seine Rebounds und Weitergabe Fähigkeiten nutzen, um schnell zu initiieren Fastbreaks zu seinem Teamkollegen.[95] Zwar nicht mehr der wichtigsten Torschütze, Chamberlain hieß den neuen Kapitän der Lakers: nach Brechung seiner Achillessehne, mehrjährige Kapitän ELGIN BAYLOR im Ruhestand, so dass einer Leere das Zentrum jetzt gefüllt. Zunächst Sharman wollte Chamberlain und West, diese Pflicht zu teilen, aber West abgelehnt, besagt er verletzungsanfällig und wollte nur auf das Spiel konzentrieren.[96] Chamberlain nahm seine neue Rollen und veröffentlicht ein all-time niedrigen 14,8 Punkte, aber gewann auch die Rebound-Krone mit 19,2 Rpg und führte die Liga mit einem.649 Field-Goal-Anteil.[43] Angetrieben durch seine defensive Präsenz, unternahm die Lakers eine noch nie dagewesene 33-Spiel Siegesserie auf dem Weg zu einem dann-Record 69 Siegen in der regulären Saison. Noch das Streak zu einem seltsam dissonanten Ereignis geführt. Nach Flynn Robinson, nach dem Rekord-Streifen, Lakers-Besitzer Cooke gesucht, seine Spieler zu belohnen – wer wurden erwartet, vielleicht eine "Reise nach Hawaii"-mit einem $5 Stift gesetzt. Als Reaktion darauf Chamberlain "hatte jeder alle Stifte mitten auf dem Fußboden zu setzen und auf sie getreten."[97] In der Nachsaison, die Lakers fegte die Chicago Bulls, fuhr dann fort, Gesicht der Milwaukee Bucks der junge Superstar Center und regulären Saison MVP Kareem Abdul-Jabbar (ehemals Lew Alcindor).[Bearbeiten] Die Matchup zwischen Chamberlain und Abdul-Jabbar wurde von gefeiert. Leben Magazin als der größte Matchup in allen Sportarten. Chamberlain würde helfen, die Lakers vorbei an Abdul-Jabbar und die Böcke in sechs Spielen führen.[Bearbeiten] Vor allem, Chamberlain wurde gelobt für seine Leistung in Spiel 6, die die Lakers gewannen 104 – 100 nach trailing um 10 Punkte im vierten Quartal: Er erzielte 24 Punkte und 22 Rebounds, alle 48 Minuten gespielt und überlief die jüngeren Böcke Zentrum auf mehreren spät Lakers schnell bricht.[98] Jerry West nannte es "die größte Ball-Zerschlagung Leistung, die ich je gesehen habe."[98] Chamberlain in der Serie so gut durchgeführt, die Zeit Magazin erklärte: "In der NBA western Division Titel Serie mit Milwaukee, er (Chamberlain) entschlossen Basketball neueste Riesen Superstar, Kareem Abdul-Jabbar, elf Jahre sein jüngeres überspielt."[99] Chamberlain mit den Lakers 1972 im 1972-NBA-Finale, die Lakers wieder trafen die New York Knicks; die Knicks wurden nach dem Verlust 6'9 "shorthanded Willis Reed, Verletzungen, und also, untermaßige 6'8" JERRY LUCAS hatte die Aufgabe, gegen die 7'1 "Chamberlain zu verteidigen.[100] Jedoch fruchtbar außerhalb Schütze Lucas half New York gewinnt Spiel 1, schlagen neun seiner 11 Schüsse in der ersten Hälfte allein; in Spiel 2, die die Lakers gewannen 106 / 92, Chamberlain Lucas in foul Mühe genommen, und die Knicks verloren defensiven Power-forward DAVE DEBUSSCHERE zu Verletzungen führen kann.[100] In Spiel 3 Chamberlain erzielte 26 Punkte und 20 Rebounds für einen weiteren Sieg der Lakers packte, und in einem heftig gekämpft Spiel 4 das Lakers-Center spielte mit fünf Fouls spät im Spiel. Gefoult haben nie heraus in seiner Karriere – ein Kunststück, dass er war sehr stolz auf – er spielte aggressive Verteidigung trotz der Gefahr der Verschmutzung und blockiert zwei von Lucas Aufnahmen in der Overtime, beweisen diese falsch, er sagte nur für seine eigenen Stats gespielt; Er beendete Spiel-hoch 27 Punkte.[100] Aber in diesem Spiel, er fiel auf seine Rechte Hand und hieß "; verstaucht haben" Es war tatsächlich gebrochen. Für Spiel 5 wurden Chamberlains Hände in dicken Ballen, die normalerweise für defensive Linienrichter in bestimmt gepackt. American Football; Er bot eine schmerzstillende geschossen, aber abgelehnt, weil er, dass er seine schießen Note verlieren würde fürchtete, wenn seine Hände taub wurde.[100] Spiel 5 verzeichnet Chamberlain 24 Punkte, 29 Rebounds, 8 Assists und acht blockiert Schüsse. (Blockiert Schüsse, während damals keine offizielle NBA Stat, Ansager Keith Jackson die Blöcke während der Sendung gezählt.[Bearbeiten]) Hervorragende Allround-Performance Chamberlain half die Lakers ihre erste Meisterschaft in Los Angeles mit dem entscheidenden 114 – 100 Win-win.[100] Chamberlain wurde Finals MVP,[43] und wurde für die dominierende die Knicks in Spiel 5 während des Spiels verletzt bewundert.[100] die NBA-Saison 1972 / 73 war Chamberlain die letzte, obwohl er damals nicht wissen. In seiner letzten Saison verloren die Lakers Substanz: glückliches Hairston wurde verletzt, Flynn Robinson und LeRoy Ellis verlassen hatte und Veteran Jerry West mit Verletzungen zu kämpfen.[101] Chamberlain durchschnittlich 13,2 Punkte und 1 8,6 Rebounds, immer noch genug, um die Rebounds Krone zum 11. Mal in seiner Karriere gewinnen. Darüber hinaus drehte er ein NBA-Rekord. 727 % für die Saison, seine eigene Marke des.683 aus der Saison 1966 / 67 zu verbessern.[43] Es war das neunte Mal Chamberlain Field-Goal Prozentsatz die Liga führen würde. Die Lakers gewannen 60 Spiele in der regulären Saison und erreichte den 1973-NBA-Finale gegen die New York Knicks. Diesmal wurde der Spieß umgedreht: die Knicks jetzt vorgestellten ein gesundes Team mit einer verjüngten Willis Reed und die Lakers wurden jetzt durch mehrere Verletzungen behindert.[101] In dieser Serie die Lakers gewannen Spiel 1 115-112, aber die Knicks gewonnen Spiele 2 und 3; Dinge verschlechtert, wenn Jerry West noch einmal seine Achillessehne verletzt. In Spiel 4 die shorthanded Lakers waren keine Übereinstimmung für New York und in Spiel 5, der kühne, aber verletzten West und Hairston hatte miserable Spiele und trotz Chamberlain 23 Punkte und packte 21 Rebounds, verloren die Lakers 102 / 93 und der Serie.[102][103] Nach Abschluss der Knicks aus dem engen fünften Spiel mit einem späten gedeihen unter der Leitung von Earl Monroe und Phil Jackson, Chamberlain einen Dunk mit einer Sekunde verlassen, die stellte sich heraus, das letzte Spiel seiner NBA-Karriere gemacht. San Diego Conquistadors (1973 – 1974) Im Jahr 1973 die San Diego Conquistadors der NBA konkurrierenden Liga ABA unterzeichneten Chamberlain als eine Spieler-Trainer für ein $600.000 Gehalt.[104] Jedoch die Lakers verklagte ihren ehemaligen Stern und erfolgreich hinderte ihn tatsächlich spielen, weil er ihnen immer noch die Option Jahr seines Vertrages schuldete.[4] Ausgeschlossen vom spielen, links Chamberlain meist coaching Aufgaben an seinen Assistenten Stan Albeck, wer daran erinnert: "Chamberlain... hat ein großes Gefühl für pro-Basketball... [aber] der alltäglichen Dinge, die ein wichtiger Bestandteil der Basketball... nur langweilen ihn. Er habe nicht die Geduld."[104] Die Spieler wurden auf Chamberlain, der gesehen wurde aufgeteilt, so kompetent, aber oft gleichgültig und mehr beschäftigt mit Förderung seiner Autobiographie Welken: Genau wie jede andere 7-Fuß schwarz Millionär, der nebenan wohnt als mit coaching. Er übersprungen einmal eine Spiel Autogramme für das Buch.[104] In seiner einzigen Saison als Trainer die Konquistadoren ging ein mittelmäßiger 37 – 47 in der regulären Saison und verlor gegen die UTAH STARS in der Abteilung Halbfinale.[104] Aber Chamberlain war nicht erfreut über die Qs mageren Besucherzahlen: Massen gemittelt 1.843, mehr als die Hälfte der Qs kleine San Diego 3.200-Sitz-Sport-Arena.[104] Nach der Saison beendete Chamberlain Profi-Basketball. NBA-Karriere-Statistiken Legende GP Gespielte Spiele MPG Minuten pro Spiel FG% Feld-Ziel Prozentual FT % Freiwurf- Prozentual RPG Rebounds pro Spiel APG Vorlagen pro Spiel PPG Punkte pro Spiel Bold Karriere hoch † Jahreszeiten in denen Chamberlain gewann bezeichnet eine NBA-MEISTERSCHAFT * Führte die Liga NBA-Rekord Reguläre Saison Jahr Team GP MPG FG% FT % RPG APG PPG 1959 / 60 Philadelphia 72 46,4 * 0,461 .582 27,0 * 2.3 37,6 * 1960 / 61 Philadelphia 79 * 4 7,8 * . 509 * .504 27.2 1.9 38,4 * 1961 / 62 Philadelphia 80 * 48.5 .506 0,613 25,7 * 2.4 50.4 1962-63 San Francisco 80 * 47,6 * . 528 * .593 2 4.3 * 3.4 44,8 * 1963 / 64 San Francisco 80 * 46,1 * .524 .531 22.3 5.0 36,9 * 1964 / 65 San Francisco 38 45.9 . 499 * 0,416 23.5 3.1 38,9 * 1964 / 65 Philadelphia 35 44.5 . 528 * .526 22.3 3.8 30.1 * 1965 / 66 Philadelphia 79 47,3 * . 540 * .513 24.6 * 5.2 3 3.5 * 1966 / 67† Philadelphia 81 * 45,5 * . 683 * .441 2 4.2 * 7.8 24.1 1967 / 68 Philadelphia 82 46,8 * . 595 * .380 2 3,8 * 8.6* 24.3 1968-1969 LOS ANGELES 81 45,3 * . 583 * .446 21.1 * 4.5 20.5 1969 / 70 LOS ANGELES 12 42.1 .568 .446 18.4 4.1 27.3 1970 / 71 LOS ANGELES 82 44.3 .545 .538 18.2 * 4.3 20.7 1971 / 72† LOS ANGELES 82 42.3 . 649 * 0,422 19.2 * 4.0 14.8 1972 / 73 LOS ANGELES 82* 43.2 .727 .510 1 8,6 * 4.5 13.2 Werdegang 1045 45.8 .540 .511 22.9 4.4 30.1 PLAYOFFS Jahr Team GP MPG FG% FT % RPG APG PPG 1960 Philadelphia 9 46.1 .496 0,445 25.8 2.1 33.2 1961 Philadelphia 3 48.0 .489 .553 23.0 2.0 37.0 1962 Philadelphia 12 48.0 0,467 .636 26.6 3.1 35.0 1964 San Francisco 12 46.5 .543 .475 25.2 3.3 34.7 1965 Philadelphia 11 48.7 .530 .559 27.2 4.4 29.3 1966 Philadelphia 5 48.0 .509 0,412 30.2 3.0 28.0 1967† Philadelphia 15 47.9 .579 .388 29.1 9.0 21.7 1968 Philadelphia 13 48.5 .534 .380 24.7 6.5 23.7 1969 LOS ANGELES 18 46.2 .545 .392 24.7 2.6 13.9 1970 LOS ANGELES 18 47.3 .549 .406 22.2 4.5 22.1 1971 LOS ANGELES 12 46.2 0,455 .515 20.2 4.4 18.3 1972† LOS ANGELES 15 46.9 .563 .492 21.0 3.3 14.7 1973 LOS ANGELES 17 47.1 .552 .500 22.5 3.5 10.4 Werdegang 160 47.2 .522 .465 24.5 4.2 22.5 Post-NBA-Karriere Nach seiner Zeit mit den Konquistadoren, Chamberlain ging erfolgreich in Geschäfts- und Unterhaltungsviertel, verdiente Geld in Aktien und Immobilien, ein beliebtes gekauft Harlem Nachtclub, was er umbenannt Big welken Smalls Paradies, und investierte in Zuchtstuten.[36] Chamberlain auch gefördert, seine persönliche professionelle Volleyball und Leichtathletik-Teams, und auch vorgesehen hochrangige Mannschaften für Mädchen und Frauen im Basketball, Volleyball und Softball verfolgen,[105] und machte Geld indem Sie erscheinen in Anzeigen für TWA, American Express, Volkswagen, Drexel Burnham, Le Tigre Kleidung und FOOT-LOCKER.[36] Nach seiner Basketball-Karriere wurde Volleyball Chamberlains neue Leidenschaft: wird eine talentierte Hobby Boss während seiner Tage Lakers[102] Er wurde Mitglied der neu gegründeten Internationalen Volleyball-Verband im Jahr 1974 und wurde deren Präsident ein Jahr später.[7] Als Beweis für seine Bedeutung, die IVA All-Star Game wurde im Fernsehen übertragen nur weil Chamberlain auch in ihm spielte: Er stellte sich der Herausforderung und wurde zum MVP des Spiels.[7] Er spielte gelegentlich Spiele für die IVA Seattle Smashers bevor die Liga im Jahr 1979 gefaltet. Chamberlain förderte den Sport so effektiv, dass er zu benannt wurde die Volleyball Hall Of Fame: Er wurde zu einem der wenigen Athleten, die in verschiedenen Sportarten verankert wurden.[7] Chamberlain-Statue in South Philadelphia Im Jahr 1976 wandte welken sich sein Interesse an Filmen, bilden eine Film Produktions- und Vertriebsfirma zu seinem ersten Film mit dem Titel "Go For It".[106][107] Beginnend in den 1970er Jahren, gründete er welken der Athletic Club, ein Leichtathletik Club in Südkalifornien,[108] bis dahin trainiert UCLA Co-Trainer Bob Braun in der Anfangszeit seiner Karriere. Unter den Mitgliedern des Teams waren: Florence Griffith, bevor sie die aktuellen Weltrekorde, in aufgestellt der 100 Meter und 200 Meter; drei Mal Weltmeister Greg Foster;[109] und zukünftigen Olympischen Goldmedaillengewinner Andre Phillips, Alice BrownUnd Jeanette Bolden. Alles in allem behauptete er 60 Sportler mit Ambitionen auf 100 zu erweitern. Während die aktive Förderung des Sports im Jahre 1982, behauptet Chamberlain er erwäge eine Rückkehr zum sportlichen Wettkampf, aber nicht im Basketball, in Masters-Leichtathletik. Gleichzeitig behauptete er, er hatte nur geschlagen, in der Hochsprung einmal von Olympiasiegerin Charles Dumas, und, die er hatte nie geschlagen worden, der Kugelstoßen, einschließlich der Olympischen Legende zu schlagen Al Oerter.[110] Chamberlain spielte einen niederträchtigen Krieger und Gegenstück Arnold Schwarzenegger in dem film Conan der Zerstörer (1984). im November 1998 unterschrieb er bei Ian Ng Cheng Hin, CEO von nördlichen Kino House Entertainment (NCH Entertainment), dazu seine eigene Bio-Pic, sein Leben zu erzählen wollen Geschichte seinen Weg.[111] Er arbeitete an der Drehbuch-Hinweise für über ein Jahr zum Zeitpunkt seines Todes. "Er war mehr neugierig als irgendjemand, den ich je kannte." Er schrieb ein Drehbuch über sein Leben. Er interessierte sich im Weltgeschehen, manchmal würde er rufen Sie mich bis spät in die Nacht und Philosophie diskutiert. Ich denke, dass er als ein großer Mann in Erinnerung bleiben werden. Er geschah zum Lebensunterhalt Basketball zu spielen, aber er war mehr als das. Er konnte über jedes Thema sprechen. "Er war ein Goliath", sagte Sy Goldberg, Chamberlains langjähriger Anwalt.[112] Als Millionen-Dollar-Verträge gemeinsam in der NBA wurde, fühlte Chamberlain zunehmend er während seiner Karriere unterbezahlt gewesen war.[113] Diese Ressentiments entstand 1997 Buch Wer betreibt das Asyl? In die verrückte Welt des Sports heute (1997), in dem er hart die NBA der 1990er Jahre für sein kritisiert auch respektlos von Spielern der Vergangenheit.[114] Sogar weit über seiner aktiven Zeit war Chamberlain ein sehr Fit. In seiner Mitte der vierziger Jahre konnte er demütig rookie magic Johnson in der Praxis[115] und auch in den 1980er Jahren kokettiert er mit ein Comeback in der NBA. In der NBA-Saison 1980 / 81, Coach LARRY BROWN daran erinnert, dass 45-Year-Old Chamberlain erhielt ein Angebot aus der Cleveland Cavaliers. Als Chamberlain 50, war die New Jersey Nets hatte die gleiche Idee, aber wurden abgelehnt.[115] Jedoch würde er weiter körperlichen Fitness für viele Jahre, zu verkörpern, einschließlich der Teilnahme an mehreren Marathonläufen.[4] Erbe Chamberlain historische Markierung außerhalb des Overbrook High School. Individuelle Leistungen und Anerkennung Hauptartikel: Liste der Karriere Leistungen von Wilt Chamberlain Chamberlain gilt als einer der außergewöhnlichsten und dominierende Basketball-Spieler in der Geschichte der NBA.[116] Die 1972 NBA Finals MVP ist Inhaber von zahlreichen offiziellen NBA All-Time-Aufzeichnungen, etablierte sich als eine Scoring champion, All-Time Top rebounder und genaue Field-Goal-shooter.[117] Er führte die NBA in scoring siebenmal, Fieldgoal Prozentsatz neunmal, Spielminuten achtmal, elfmal, Rebounds und Assists einmal.[118] Er war auch verantwortlich für einige Regeländerungen, einschließlich Verbreiterung der Spur von 12 bis 16 Fuß, sowie Änderungen an Regeln in Bezug auf den Ball inbounding[117] und Freiwürfe zu schießen.[119] Chamberlain ist am meisten für seine 100-Punkte-Spiel erinnert,[120][121] die weithin als eine der größten Basketball Aufzeichnungen.[122][123][124] Jahrzehnte nach seiner Plattenfirma, viele NBA TEAMS nicht sogar durchschnittlich 100 weist weniger Feld Tore pro Spiel unternommen wurden.[122] Der nächste Spieler, zu 100 bekommen hat Punkte war die Los Angeles Lakers" Kobe Bryant, Wer schoss 81 im Jahr 2006.[125][126][127] Bryant danach hieß Chamberlains Datensatz "undenkbar... Es ist ziemlich anstrengend, darüber nachzudenken."[128] Chamberlains Hauptschwäche war seine notorisch schlechten Freiwurf schießen, wo hat er den drittniedrigsten Karriere Freiwurf Prozentsatz in der NBA Geschichte mit 51,1 % (bezogen auf ein Minimum von 1.200 Versuche). Chamberlain behauptet, dass er absichtlich Freiwürfe verpasst, so ein Teamkollege konnte den Abpraller und zwei anstelle von einem Punkte,[129] aber später anerkannt, er sei ein "Psycho-Fall" in dieser Angelegenheit.[41] Auf der anderen Seite, beging er überraschend wenige Fouls während seiner NBA-Karriere, trotz seiner robusten spielen in der Post. Chamberlain gefoult nie aus einem regulären Saison oder einem Playoff-Spiel in seiner 14-jährigen NBA-Karriere. Seine Karrieredurchschnitt lag bei nur zwei Fouls pro Spiel, trotz dass gemittelt 45,8 Minuten pro Spiel über seine Karriere. Er hatte fünf Jahreszeiten, wo er pro Spiel mit einem Karriere-tief von 1,5 Fouls während der Saison 1962, in der er auch 50,4 Punkten pro Spiel im Durchschnitt weniger als zwei Fouls begangen. Seine Fouls pro 36 Minuten (eine Stat verwendet, um Spieler zu vergleichen, die sehr unterschiedliche Minuten durchschnittlich) wurde eine bemerkenswerte 1,6 pro Spiel.[3] "Zuerst war er ein Torschütze. Er war ein Rebounder und Mann. Dann mit unseren tollen Laker Team 1972, konzentrierte er sich auf der defensive zu beenden", sagte Sharman.[130] In seinen beiden Championship-Jahreszeiten führte Chamberlain die Liga in Rebounds, während seine scoring auf 24 und 15 Punkte pro Spiel sank. Von 1971 / 72 im Alter von 35 und laufen weniger, sein Spiel hatte verwandelt, nur neun Schüsse pro Spiel, durchschnittlich im Vergleich zu den 40 in seiner Rekord-Saison 1961 / 62.[118] Er hatte auch eine Unterschrift zu "Dipper" bewegen, wobei er ein Hakenwurf gefälschte und seinen Arm zu einem Kurzstrecken Finger Rollen zu schießen unter einem Block-Versuch zu verlängern würde.[131] Für seine Leistungen wurde Chamberlain verankert der Naismith Memorial Basketball Hall of Fame im Jahr 1978 als eines der 50 besten Spieler in der NBA-Geschichte, auf Platz #2 in SLAM MAGAZIN"s 50 besten NBA-Spieler aller Zeiten[132] und #13 in die ESPN Liste "Top nordamerikanischen Sportler des Jahrhunderts"[133] und stimmten das zweitbeste Zentrum aller Zeiten von ESPN hinter KAREEM ABDUL-JABBAR am 6. März 2007.[134] Im Laufe seiner Karriere trat Chamberlain gegen zukünftige Hall of Fame Russell, Thurmond, Lucas, einschließlich und Walt Bellamy. Er stellte später Unseld, Abdul-Jabbar, DAVE COWENSUnd ELVIN HAYES.[135] Chamberlain – Russell Rivalität Chamberlain, verteidigt durch die Celtics' Bill Russell, 1966. Aus einer historischen Perspektive der NBA, die Rivalität zwischen Chamberlain und seine mehrjährige nemesis Bill Russell wird als die größte auf dem Platz Rivalität aller Zeiten genannt.[5] Es gab drei NBA Finals Begegnungen in der Rivalität zwischen Larry Bird und Magic Johnson, aber sie spielten verschiedene Positionen und einander nicht bewachen.[136] Russells Celtics gewann sieben von acht Playoff-Serie gegen Chamberlains Krieger, 76ers und Lakers Teams und ging 57 / 37 gegen sie in der regulären Saison und 29 – 20 in den Playoffs.[137] Russells Mannschaften gewannen alle vier siebten Spiele gegen Chamberlains – die kombinierte Marge betrug neun Punkte.[118] Chamberlain outscored Russell 30 zu 1 4,2 pro Spiel und outrebounded ihn 28,2 auf 22,9 in der regulären Saison und auch in den Playoffs er outscored ihn 25,7 auf 14,9 und outrebounded ihm 28, 24,7.[138] Der Vergleich zwischen den beiden ist oft zu ein großartiger Spieler (Chamberlain) gegen einen Spieler, der sein Team große (Russell), ein Individualist gegen ein Team-Player macht vereinfacht. In 1961 / 62 Wenn Chamberlain 50,4 Punkte pro Spiel erzielte, stellte er fest, dass Boston auf Russells scoring nicht verlassen, und er konnte auf Verteidigung und erholt konzentrieren. Er wünschte, die Menschen würden verstehen, dass ihre Rollen unterschiedlich waren. Chamberlain sagte: "Ich habe vierzig Punkte oder so getroffen, oder dieses Team ist in Schwierigkeiten. Ich muss der Gäste – verstehen? Danach habe ich Verteidigung spielen und den Ball aus den Brettern. Ich versuche, sie alle tun, kann ich am besten, aber scoring steht an erster Stelle."[139] Russell gewann 11 NBA-Titel in seiner Karriere, während Chamberlain zwei gewann.[140] Chamberlain hieß All-NBA erste Mannschaft siebenmal Russells drei, aber Russell hieß Liga MVP – von Spieler und nicht die Presse ausgewählt – fünf Mal gegen Chamberlains vier.[141] Russell und Chamberlain waren Freunde im privaten Leben. Russell nie als Chamberlain seinen Rivalen und Abneigung gegen den Begriff stattdessen darauf hinweisen, dass sie selten über Basketball gesprochen, als sie allein waren. Als Chamberlain im Jahre 1999 starb, erklärte Chamberlains Neffe, dass Russell die zweite Person, die er bestellt wurde war, um die Nachricht zu brechen.[142] Die beiden Sprachen nicht für zwei Jahrzehnte nach Russell Chamberlain nach Spiel 7 der Finals 1969 kritisiert. Russell entschuldigte sich privat bei ihm und später öffentlich.[143] Regeländerungen Chamberlains Auswirkungen auf das Spiel spiegelt sich auch in der Tatsache, das er direkt verantwortlich für mehrere Regeländerungen in der NBA, einschließlich Verbreiterung der Spur zu versuchen, ihn weiter Weg von den Reifen offensive Goaltending Instituierung und Überarbeitung der Regeln war inbounding den Ball und schießen Freiwürfe (z. B., so dass es gegen die Regeln, den Ball über die Rückwand inbound) Regeln.[3][144] Chamberlain, hatte angeblich einen 50-Zoll vertikalen Sprung,[145] war körperlich in der Lage, konvertieren Foul Aufnahmen über eine SLAM DUNK ohne eine laufende gestartet werden (beginnend mit seiner Bewegung an der Spitze des Schlüssels).[146] Wenn seine Dunks praktisch die Schwierigkeit, ein Foul Schuss, sowohl der NCAA untergraben[147] und die NBA verboten sein Modus Operandi.[3][115] In Basketball-Geschichte haben Experten erklärt, dass die nur andere Spieler, die eine massive Veränderung der Regeln gezwungen 6'10 " Minneapolis Lakers Zentrum George Mikan, der ein Jahrzehnt zuvor Chamberlain spielte und auch verursacht viele Regeländerungen zur so genannten "großen Männer" zu vereiteln.[148] Ruf Obwohl Chamberlain einige der eindrucksvollsten Statistiken in der Geschichte der nördlichen amerikanischen Profi-Sport, zerbrach weil er "nur" zwei NBA-Meisterschaften gewann und verlor sieben von acht Playoff-Serie gegen die Celtics Teams von seinem Erzfeind auf dem Platz Bill Russell, Chamberlain wurde oft als "egoistisch" und ein "Verlierer".[149] Frank Deford von ESPN sagte, dass Chamberlain in eine ausweglose Situation gefangen wurde: "Wenn du gewinnst, jeder sagt:," Na ja, schauen ihn, an er ist so groß. " Wenn Sie verlieren, jeder sagt:, "wie konnte er verlieren, einen Kerl so groß?" "[22] Chamberlain selbst oft sagte: "niemand Wurzeln für Goliath. "[4] Wie später superstar Shaquille O'Neal, Chamberlain war ein Ziel von Kritik wegen seiner schlechten Freiwurf schießen, einen.511 Karriere-Durchschnitt, mit einem niedrigen.380 über die Saison 1967 / 68.[43] Unzählige Vorschläge wurden angeboten; Er schoss sie hinterhältig, Einhand, Zweihand, von der Seite des Kreises, aus Brunnen hinter der Linie, und sogar Querneigung in. Sixers Trainer Alex Hannum einmal schlug er seinen berühmten Fadeaway Pullover als einen Freiwurf zu schießen, aber Chamberlain befürchtet mehr Aufmerksamkeit auf seine eine große Schwäche.[36] Trotz sein Foul Linie Leid Rekord Chamberlain die NBA (28) für freie Würfe gemacht in einer regulären Saison Spiel in seinem 1962 100-Punkte-Spiel.[Anmerkung 2][150] Darüber hinaus beschädigt Chamberlain seine Reputation in einem April 1965 Artikel mit SPORTS ILLUSTRATED. In einem Interview mit dem Titel "My Life in ein Bush League" kritisiert er seine Mitspieler, Trainer und Administratoren der NBA.[151] Chamberlain erklärte später, dass er im Nachhinein sehen konnte, wie das Interview instrumentell verletzen sein Image in der Öffentlichkeit hätte sein kann.[62] Zeitgenössischen Kollegen waren jedoch oft Angst, gegen Chamberlain zu spielen. Bill Russell befürchtet regelmäßig peinlich von Chamberlain,[33] WALT FRAZIER rief seine Dominanz auf dem Platz "komisch",[112] und bei 6 ft 11 in 250-Pfund (in seinen frühen Jahren)[152] Hall-of-Fame-Zentrum BOB LANIER wurde gebeten, über den denkwürdigsten Moment seiner Karriere, Lanier antwortete: "Wenn Wilt Chamberlain mich hoch hob und zog mich wie eine Kaffeetasse, damit er eine günstige Position bekommen konnte."[36] Persönliches Leben Star-Status Wilt Chamberlain war die ersten Großverdiener Basketball: immer sofort der bestbezahlte Spieler beim Betreten der NBA war er erste Basketballspieler mindestens verdienen $ 100.000 ein Jahr, und verdient eine beispiellose $ 1.5 Million während seiner Jahre der Lakers.[153] Als ein Philadelphia 76er konnte er sich leisten, mieten Sie eine Wohnung in New York und pendeln nach Philadelphia.[154] Darüber hinaus würde er oft, spät in der Nacht und wachen zur Mittagszeit aufbleiben,[94] ein Punkt, der in der NBA-Saison 1965 / 66 bekannt wurde.[Bearbeiten] Als er ein Laker wurde, Chamberlain gebaut eine Millionen-Dollar-Villa er rief die "Ursa Major"In BEL-AIR, als eine Anspielung auf seinen Spitznamen "The Big Dipper". Es hatte ein 2.200-Pfund Drehpunkt als eine Haustür und enthielt große Displays von Luxus. Robert Allen Cherry, Journalist und Autor der Biographie Welken: Larger than Life, beschreibt sein Haus wie eine Miniatur Playboy Mansion, wo er regelmäßig Partys und seine späteren berüchtigten Sexualleben ausgelebt. Dies wurde auch durch die Tatsache geholfen, dass Chamberlain in der Nähe von - warINSOMNIAC Wer oft einfach übersprungen, schlafen.[155] Nach seinen Vorlieben gestaltet, das Haus wurde mit keine rechten Winkel gebaut und hatte ein "X-rated" Zimmer mit verspiegelten Wänden und einem Fell überzogenen Wasserbett.[156] Chamberlain lebte allein,[157] unter Berufung auf eine große Menge automatisierte Geräte mit zwei Katzen namens Zip und Zap und mehrere Deutsche Dogge Hunde als Unternehmen. Darüber hinaus Chamberlain fuhr ein FERRARIEin BENTLEY, und hatte eine LE MANS-Stil Auto namens Searcher One entwickelt und zu einem Preis von $7 50.000 im Jahr 1996 gebaut.[158] Nach seinem Tod im Jahr 1999 war Chamberlains Immobilien bewertet bei $ 25 Millionen.[159] Liebe das Leben Obwohl schüchtern und unsicher wie ein Teenager, als ein Erwachsener Chamberlain bekannt für seine Frauengeschichten wurde. Sein Anwalt Seymour "Sy" Goldberg hat es so ausgedrückt: "Manche Menschen sammeln Briefmarken, welken gesammelt Frauen."[155] Schwedische Olympische Hochspringerin Annette Tånnander, wer ihn traf, als er 40 und sie 19, erinnert sich an ihn als einen Pick-up artist Wer war sehr zuversichtlich noch respektvoll: "Ich denke, welken hit auf alles, was bewegt... [aber] Er war nie schlecht oder unfreundlich."[155] Viele persönliche Freunde Chamberlains bezeugte, daß er einmal hatte 23 Frauen in 10 Tagen, hatte keine Probleme, die Organisation einer Flotter Dreier (oder mehr), und besonders gefallen hat mir eine TV-Parodie auf die TV-Show In Living Color in dem eine Mutter und ihre Tochter-Ansatz eine Vietnam-Wand-Liste der Frauen, die mit ihm, beide schliefen darauf hinweisen, dass ihre Namen auf, sowie ein 1991 sind Saturday Night Live Skizzieren Sie wo MC Hammer Chamberlain in "Erinnerungen of Love" gespielt, wo Chamberlain fälscht eine SOAP-opera mit Romanzen mit Frauen, die in der Regel über fünf Minuten.[155] Jedoch Los Angeles Times Kolumnist David Shaw behauptet, dass während eines Abendessens mit Shaw und seine Frau, Chamberlain "unhöflich und sexistische in Richtung seiner eigenen Datum, wie er in der Regel war", hinzu, die an einem Punkt Chamberlain den Tisch um die Telefonnummer von einer attraktiven Frau an einem nahe gelegenen Tisch verlassen.[160] Nach Rod Roddewig, ein Zeitgenosse von welken, Chamberlain dokumentiert sein Liebesleben mit einem Tages-Timer. Jedes Mal, wenn Chamberlain mit einer anderen Frau ins Bett ging, legte er einen Scheck in seinem Day-Timer. Über einen Zeitraum von 10 Tagen gab es 23 Prüfungen in dem Buch, das was einer Rate von 2.3 Frauen pro Tag wäre. Chamberlain unterteilt diese Zahl in der Mitte, konservativ zu sein und zum Grad der Abweichung zu korrigieren. Er dann multipliziert diese Zahl die Anzahl der Tage, die er zur Zeit minus 15 Jahre gelebt hatte. Das war, wie die 20.000 zustande kamen.[161] In Reaktion auf öffentliche Gegenreaktion bezüglich seiner Promiskuität betonte Chamberlain später, dass "mit der Nummer war zu zeigen, dass Sex ein großer Teil meines Lebens war, wie Basketball, ein großer Teil meines Lebens war. Das ist der Grund warum ich alleinstehend war."[162] In einem Interview 1999 kurz vor seinem Tod, er bereut nicht erklärte das sexuelle Klima zum Zeitpunkt seiner Eskapaden und warnte andere Männer, die ihn dafür bewundert schließen mit den Worten: "mit allen von euch Männer da draußen, die denken, dass mit tausend verschiedenen la stirbt ist ziemlich cool, ich in meinem Leben gelernt habe, fand ich heraus, dass eine Frau tausend verschiedenen Zeiten ist viel befriedigender habe."[90] Chamberlain räumte auch ein, dass er nie nah an heiraten kam und nicht die Absicht hatte, Kinder zu erziehen.[36] Jedoch im Jahr 2015 ein Mann namens Aaron Levi kam nach vorne behaupten, Chamberlain sein Sohn basiert auf nicht-identifizierende Papiere aus seiner Annahme und Informationen von seiner leiblichen Mutter.[163] Chamberlains Schwester weigerte sich DNA-Nachweis für die Prüfung, so dass Levis Behauptung nicht schlüssig ist. Beziehungen Obwohl Kirsche weist darauf hin, dass Chamberlain ein Egoist war, fügte er hinzu, er gute Beziehungen zu vielen Zeitgenossen habe und viel Respekt genossen. Er wurde vor allem für seine gute Beziehung mit seinen Fans gelobt, oft bietet Tickets und Autogramme. Dr. Jack Ramsay erinnerte daran, dass Chamberlain regelmäßig Spaziergänge in der Innenstadt von Philadelphia machten und Hupen Hörner mit der Miene eines Mannes anerkannt, die Aufmerksamkeit zu genießen.[68] Jerry West nannte ihn einen "komplex... sehr netter Mensch",[164] und NBA Rivalen Jack McMahon einmal sagte: "das beste, was die NBA passiert ist, dass Gott gemacht... eine nette Person welken er uns alle mit seiner linken Hand getötet haben könnte."[165] Celtics zeitgenössische Bob Cousy vorausgesetzt auch wenn Chamberlain, dass weniger fixiert gewesen wäre auf beliebt, er aber gemeiner und in der Lage, weitere Titel zu gewinnen gewesen wäre.[166] Chamberlain war während des größten Teils seiner NBA-Karriere gute Freunde mit Bill Russell. Chamberlain lud oft Russell zu Thanksgiving und Russells Ort Gespräch meist besorgt Russells Elektrozüge.[167] Aber als die Anzahl der Meisterschaft zunehmend einseitig wurde, bekam die Beziehung belastet und wandte sich feindlich, nachdem Russell Kammerherr des "copping" in der berüchtigten Spiel 7 der NBA Finals 1969 beschuldigt.[167] Die beiden Männer Sprachen nicht miteinander seit über 20 Jahren, bis Russell entschuldigte sich privat, dann öffentlich in einem gemeinsamen 1997 interview mit Bob Costas: "Es war eine Sache fast 30 Jahren... Ich habe mich geirrt."[167] Chamberlain verbleibt ein Maß an Bitterkeit, bedauerte, dass er hätte "mehr körperliche" mit Russell in ihren spielen und privat weiter beschuldigt seinen Rivalen für "intellektualisieren" Basketball in einer negativen Weise.[167] Mehr feindlich war Chamberlains Beziehung mit anderen center KAREEM ABDUL-JABBAR, zehn Jahre jünger. Obwohl Abdul-Jabbar ihn als Teenager vergöttert und war einst Teil seines inneren Kreises,[58] die Student/Mentor Anleihe verschlechterte sich in intensiven gegenseitigen Abscheu vor allem, nachdem Chamberlain im Ruhestand. Chamberlain kritisiert oft Abdul-Jabbar für mangelnde scoring, Rebounds und Verteidigung. Abdul-Jabbar beschuldigt, Kammerherr des Seins ein Verräter an der schwarzen Rasse für seine republikanischen politischen Neigungen, Unterstützung der Richard Nixon, und Beziehungen mit weißen Frauen.[168] Als Abdul-Jabbar Chamberlains scoring Rekord im Jahr 1984 brach, fordert Chamberlain immer wieder Abdul-Jabbar in den Ruhestand. Als Abdul-Jabbar seine Autobiographie 1990 veröffentlicht, er rächte sich durch das Schreiben einer Papiers mit dem Titel "To Wilt Chumperlane [sic]", in denen er erklärte "jetzt, ich bin fertig spielen, Geschichte merkt sich mir als jemand, der half Teamkollegen zu gewinnen, während Sie als Erinnerung bleiben werden, ein Heulsuse, ein Verlierer und ein Drückeberger." Ihre Beziehung blieb bis zum Ende meist angespannt.[168] Politik Chamberlain verurteilte die Schwarze Panther und andere schwarze nationalistische Bewegungen in den späten 1960er Jahren und unterstützten Republikaner Richard Nixon im 1968 und 1972 Wahl des Präsidenten.[169] Er begleitete Nixon nach der Beerdigung von Dr. Martin Luther King Jr.[170] und betrachtete sich selbst als eine Republikaner.[171] Sterben Chamberlain hatte eine Geschichte von Herzbeschwerden. Im Jahr 1992 war er kurz für einen unregelmäßigen Herzschlag im Krankenhaus.[172] Nach denen nah an ihm begann er schließlich, Einnahme von Medikamenten für seine Herzbeschwerden.[173][174] Im Jahr 1999 verschlechterte sich sein Zustand rapide. Während dieser Zeit verlor er 50 Pfund.[175] Nach einer Zahnarztpraxis in der Woche vor seinem Tod, er hatte große Schmerzen und schien nicht in der Lage, vom Alltagsstress erholen. Chamberlain starb am 12. Oktober 1999 Bel Air, Kalifornien, im Alter von 63 Jahren.[3][176] Er war eingeäschert.[177] Sein Agent Sy Goldberg erklärte Chamberlain starb an Herzinsuffizienz.[178] Er hinterließ seine Schwestern Barbara Lewis, Margaret Lane, Selina Gross und Yvonne Chamberlain und Brüder Wilbert und Oliver Chamberlain.[3] NBA-Spieler und Funktionäre waren traurig über den Verlust eines Spielers, die allgemein als Symbol des Sports erinnerten. Seine lebenslange auf dem Spielfeld Rivalen und persönlicher Freund Bill Russell "die Wildheit unseres Wettbewerbs uns miteinander verbunden für die Ewigkeit", erklärte und Celtics Trainer RED AUERBACH Chamberlain als entscheidend für den Erfolg der gesamten NBA gelobt. Ex-Lakers Teamkollege JERRY WEST erinnerte sich an ihn als absolut dominant, noch freundlich und humorvoll Spieler und Kollegen Hall of Fame KAREEM ABDUL-JABBAR, Johnny Kerr, PHIL JACKSON und WES UNSELD Chamberlain einer der größten Spieler in der Geschichte des Sports genannt.[112] League NBA Product Single Season 1961-62 Card Manufacturer Fleer Era Vintage (Pre-1970) Year 1961 Original/Reprint Original Professional Grader Professional Sports (PSA) Professionell Benotet: Profi-Sport (PSA), Liga: NBA, Jahr: 1961, Produkt: Einzelne, Karten Hersteller: Fleer, Saison: 1961-62, Ära: vintage (Pre-1970), Original/Nachdruck: Original

centerforpersonaltransformation.com Insights centerforpersonaltransformation.com Exclusive
  •  Popularity - 6 views, 0.5 views per day, 13 days on eBay. Good amount of views. 0 sold, 1 available.
  •  Price -
  •  Seller - 5,356+ items sold. 0% negative feedback. Great seller with very good positive feedback and over 50 ratings.
Similar Items
SitemapInterference (2018) Full Movie Watch Online | The Predator | Watch Now